In den Topf geschaut * Bouletten

In den Topf geschaut * Bouletten
1 Brötchen in Wasser einweichen. 2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden.
2 Eier, die Zwiebeln, 2 TL Salz, 2 TL Senf, 2 TL Paprikapulver, viel Pfeffer, 2 TL Maggi
zu 1kg Rinder-Gehacktem geben und sehr gut mit den Händen vermengen.
Die Brötchenmasse sehr gut ausdrücken und zur Hackmasse geben und wieder gut vermengen.
Je intensiver geknetet wird, umso besser und lockerer das Ergebnis!
In den Topf geschaut * Bouletten
Gleichmäßige Bällchen formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche flachdrücken und glätten.
Eine Pfanne mit Margarine stark erhitzen und die Bouletten kurz auf beiden Seiten scharf anbraten und dann ca.15 - 20 Minuten (1 - 2mal vorsichtig wenden) auf mittlerer Hitze fertig braten.

wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Tag des Bagels – National Bagel Day in den USA
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Lola Marsh: Perfekte Ballbehandlung
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Schrottgrenze – Alles zerpflücken
wallpaper-1019588
VF Mix 168: D’Angelo by Ruby Savage
wallpaper-1019588
Shine_your_light Expertinnen-Interview mit Franziska Reuss: Wie Yoga uns noch mehr in die Selbstliebe bringt