Imprezzieohnen aus Bogota

Nu sind wir auch schon wieder seit Donnerstag in Ecuador und es wird Zeit, ein paar Fotos von der Reise einzustellen:
Imprezzieohnen aus BogotaJairo Duarte, Anfang 30 wohnt in Bogota und bewacht als Security Guard einen ehemaligen Friedhof, der nun mit Zeichnungen auf den Gräbern umgestaltet wurde und kulturelles Nationaldenkmal ist.
Imprezzieohnen aus Bogota
Maria ist 54 und steht jeden Samstag und Sonntag von 7Uhr bis 18Uhr mit ihrem Van vor dem Planetarium und verkauft leckersten kolumbianischen Kaffee aus einer über 50 Jahre alten italienischen Kaffeemaschine.
Imprezzieohnen aus BogotaDie beiden Herren mit Maschinenpistole bewachen eine Nebenstraße um den Präsidentenpalast und haben nichts gegen Hunde. Der Hund interessiert sich nicht für Regenjacken.
Imprezzieohnen aus BogotaPlaza Bolivar. Voller Tauben.
Imprezzieohnen aus BogotaDer momentane Dauerzustand der Straßen Bogotas. Keine Chance für Touristen einen angenehmen Spaziergang hinzulegen.

wallpaper-1019588
Gerösteter Gemüsesalat mit Bulgur und Haselnüsse
wallpaper-1019588
Mangaka kritisiert Umgang von Publishern mit illegalen Seiten
wallpaper-1019588
Neuer Raspberry Pi ist da
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Andächtiges Rind
wallpaper-1019588
OnePlus wird einer der ersten kommerziellen 5G-Smartphone-Hersteller weltweit sein
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
HTC stellt Blockchain-Smartphone EXODUS 1 vor
wallpaper-1019588
Happy Birthday Stampin´Up! Alles Gute zum 30.! Und für dich heißt es sparen bis heute um 24.00 Uhr