Impressionen zum Firmenlauf München 2011#b2run

Anmeldung: Da gibt es diejenigen, die sich schon eintragen wollen, bevor überhaupt die erste Info-Mail gesendet wurde, wie Christoph oder Judith. Die meisten kommen aber erst dazu, wenn die Mail dann an ganz Cirquent gegangen ist. Und es gibt immer wieder Kolleginnen und Kollegen, die sich kurzfristig entscheiden, die neu zur Firma gekommen sind oder von mitlaufenden Kollegen motiviert wurden. Dieses mal wieder viele ganz neue Kollegen. Man merkt, dass bei den Welcome Days die Werbetrommel gerührt wurde – danke Thomas! Am Ende ist die Anmelde-Excel gut gefüllt. Jeder, der einen Startplatz wollte, hat auch einen bekommen.

Vorbereitung: Die Damen und Herren vom Empfang sind auch dieses mal wieder bereit, Startnummern und T-Shirts zu verteilen (Merci!) und verteidigen auch die T-Shirts erfolgreich gegen nicht laufende Interessenten – wir haben diese begehrten Shirts in Elegant Purple nun mal speziell für aktuelle und kommende Sportereignisse hergestellt. Diesmal stellten wir unsere Läuferrücken unserer Recruiting- Abteilung zur Verfügung und verkünden auf dem T-Shirt: „Wir erweitern unser Team laufend“. Die Startnummernbörse läuft wie immer auf Hochtouren: gesundheitlich oder beruflich bedingte Absagen werden teilweise durch neu hinzukommende Interessenten ausgeglichen. Und dann gibt es sogar noch Leute, wie Rainer, die im letzten Augenblick die Abfahrt in die Dienstreise noch mitten in die Nacht legen, um doch noch am Lauf teilnehmen zu können.

Lauf: Am wieder perfekt vorbereiteten Stand treffen wir auf das bewährte Betreuungsteam Anne und Hauke: man fühlt sich sofort in guten Händen ;-) Die Läuferinnen und Läufer trudeln nach und nach ein. Schaut ganz so aus, als ob es weniger als letztes Jahr sind, die vor dem Lauf noch am Cirquent Stand vorbeikommen. Zum Zeitpunkt des Gruppenfotos sind wir dann doch sehr zahlreich, und nachdem Thomas den penetranten Fremdfotografen vertrieben hatte, konnte er doch die gesamte in Elegant Purple gekleidete Läufertruppe auf virtuelles Zelluloid bannen.

Impressionen zum Firmenlauf München 2011#b2run

Das Cirquent Laufteam beim gestrigen B2Run in München

Auf geht es in die Startaufstellung und nach einer kurzen Wartezeit von einer Dreiviertelstunde ertönt schon der Startschuss. Nach weiteren 15 Minuten bewegen sich dann sogar die ersten Läufer, die direkt vor uns stehen und weitere zehn Minuten später sind wir tatsächlich schon an der Startlinie. Endlich! Wir laufen los, manche sehr schnell, manche zu schnell, manche gemütlich und nach 6 km im Olympiapark treffen wir uns wieder am Cirquent Stand, um die Energiereserven wieder aufzuladen und das gerade erlebte gemeinsam aufzuarbeiten :-) Verschwitzte aber glückliche Gesichter, Glückwünsche, Verabschiedung, Team-Feeling!

Das motiviert uns alle, auch im nächsten Jahr dieses gemeinsame Erlebnis wieder zu organisieren.

Danke an alle die geholfen haben, danke an alle, die mitgelaufen sind und bis bald in den Räumen von Cirquent, beim Kunden oder im Stadion!


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Orville Peck: Sommersachen
wallpaper-1019588
„ARTE“ kommt nach Deutschland
wallpaper-1019588
Coronavirus löst in den USA Waffenkäufe aus
wallpaper-1019588
Mode malen mit Miri