Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

kaum ist bei uns der Garten aus dem Winterschlaf erwacht, kommen auch die ersten Spielgeräte wieder zum Einsatz. Der Garten ist schließlich auch der liebste Spielplatz bis zum nächsten Winter.

Und weil das Lieblingsspielgerät aller Kinder im Garten die Rutsche ist, möchten wir Euch auch gerne ein neues Rutschen-Modell der Firma Smoby aus Frankreich vorstellen: Die Funny II Wellenrutsche. Das Apfelbäckchen durfte sie schon ausgiebig testen.

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche


Die Funny II Wellenrutsche verfügt über eine ordentliche Rutschlänge von 2 Metern. Damit ist der Spaßfaktor schon so gut, wie vorprogrammiert, zudem auch noch das Highlight - die lustige Welle in der Mitte der Rutschbahn - der ganzen Rutsche das i-Tüpfelchen aufsetzt.

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche


Smoby verwendet schon seit Jahren UV-beständiges Material für die Herstellung seiner vielen Outdoor-Spielgeräte. Auch hier bei der Rutsche wurde auf hochwertiges Material und sichere Verarbeitung geachtet. Farben und Material halten sicher vor Sonneneinstrahlung und bleichen erfahrungsgemäß auch nicht aus.

Die äußerst stabile Konstruktion des UV-beständigen Materials hat uns außerdem sehr beeindruckt. Die Teile sind nicht nicht aus Voll-Kunstoff, sondern innen hohl, was sie leicht und besonders stabil macht. Auf ebenen Boden aufgestellt, wackelt und ruckelt einfach nichts an ihr.

Kinder mit einem Gewicht bis 50 Kilogramm Körpergewicht werden also ihren vollen Spaß beim Toben und Rutschen haben.

Verstärkt wird die gesamte Rutsche durch eine Querstrebe, die für weiteren, sicheren Stand und Halt sorgt. Sie liegt in einer Höhe von etwa 87 cm.

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

Der Aufbau geht übrigens sehr schnell und ist auch verständlich und so gut, wie selbsterklärend beschrieben. Soll die Rutsche, z.B. für die Wintermonate wieder abgebaut werden, geht das auch wieder ganz einfach zu handhaben. Die einzelnen Teile lassen sich dann platzsparend wegräumen.

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

Sämtliche Details, wie zum Besipiel der Haltegriff sind ergonomisch gefertigt. Dieser lässt sich von den kleinen Händen gut umfassen, festhalten und ist rutschfest.

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche


Gleiches gilt für die Stufen, die etwas angerauter gehalten sind, um ein Abrutschen zu verhindern. Sie lassen die Kinderfüße sicheren Fußes nach oben oder unten klettern.

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

Ein ganz besonderes Detail aber entdeckt man, wenn man auf die Rutsche schaut. Hier entdeckt man kleine Löcher, von den wir erst dachten, dass es ein Sandablauf wäre. Tatsächlich handelt es sich aber um einen Wasserlauf, der die Rutsche mithilfe eines Gartenschlauches ( kein GARDENA-Anschluss) zu einer Wasserrutsche macht.
Das werden wir auf jeden Fall im Sommer ausprobieren.

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

Aber für Kinder ist das Wichtigste, dass die Rutsche auch das tut, wofür sie gedacht ist - ordentlich und flüssig rutschen.

Bei so mancher Rutsche geraten nämlich so einige Kleidungsstücke ins Stocken und man muss nachhelfen, dass die Rutschpartie vorangeht.

Wir haben sie mit unterschiedlicher Kleidung getestet und sind nicht ins STOCKEN geraten. Lediglich, wenn das Apfelbäckchen mutwillig mit den Schuhen abgestoppt hat, ruckelte die ganze Abfahrt etwas.

Am Ende der Bahn angelangt, schießt der kleine Rutsche auch nicht über das Ziel hinaus, sondern bleibt sicher auf der Rutschbahn. Ein grasgrüner Hosenboden kann also ausgeschlossen werden.

Wird die Bahn mit Wasser betrieben, sieht das bestimmt anders aus und ist ja sicher auch so gewollt.

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche

Die Rutsche kam also prima bei uns an. Der Garten-Sommer kann starten!

( Produktmaße (LxBxH): 217 x 87,5 x 118,2 cm.
Altersempfehlung: geeignet für Kinder ab 2 Jahren)

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche


Vielleicht habt Ihr jetzt auch Lust bekommen und möchtet Eure Kinder zu Ostern mit einer so coolen Rutsche überraschen?
Dann schaut gerne bei Smoby vorbei oder seid ganz besonders aufmerksam auf unseren Kanälen unterwegs.

Im Test: die Smoby Funny II Wellenrutsche



wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching