Im Germteig-Himmel

Im Germteig-Himmel
Jetzt haben wir bald alle Jahreszeiten durch hier auf Law of Baking, bevor wir endgültig zum Frühling kommen können. Doch meine Rechtfertigung dafür: Das Wetter macht auch nichts anderes. 
Im Germteig-Himmel
Die Woche vor Ostern auch bekannt als die KARWOCHE war bei uns wie schon in den letzten 10.000 Jahren immer verregnet, verhagelt, beschi**** und einfach nur wäh. Auch wenn vorher uns der Wettergott schon einmal fast die 20°C vorbeigeschickt hat, machte es ihm nichts aus, dass wir dann wieder mit einem Kälteeinbruch überrascht werden. Doch er hat nicht mit mir gerechnet. Wenn er mir Herbstwetter schickt, bekommt er Herbstrezepte retour. 
Im Germteig-Himmel
Es heißt jetzt natürlich nicht, dass dieses Rezept ausschließlich für den Herbst gedacht ist, nein, es ist einfach nur die Geschmackskombination aus Apfel, Zimt und Vanille, die förmlich nach diesem Blätter-verfärbenden Monat rufen. Es sei euch (und natürlich auch mir) aber jederzeit gestattet diesen wunderbaren Striezel zu jeder Zeit des Jahres zu backen. Es gibt da nämlich keine eigene 'Du-hast-nicht-den-Jahreszeiten-entsprechend-backen'-Polizei die dann zu einem ins Haus kommt und bestraft. Man könnte sie höchsten höflich herein bitten um ein Stückchen davon zu probieren.
Im Germteig-Himmel
Achja und wisst ihr was noch so toll an diesem Rezept ist: Wer nicht so ganz versiert in Flechten von Zöpfen ist (beschämt auf den Boden schau*), kann mit diesem hier jeden beeindrucken und zeigen, dass doch ein Ölz-Meisterbäcker in euch steckt. Die Schritte weiter unten scheinen zwar etwas kompliziert zu klingen, aber glaubt mir, sie sind es nicht. Wenn ihr es einmal geschnallt habt, geht euch das immer wieder leicht von der Hand.
Im Germteig-Himmel
In diesem Sinne verabschiede ich mich wieder von euch, wir sehen uns am Sonntag wieder mit etwas 'topfen-tastisches'.  Im Germteig-Himmel
CARAMEL & APPLE BRAIDED LOAF
alias: APFEL STRIEZEL

Zutaten

Germteig:
  • 55 g Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 120 ml Milch, lauwarm (47°C)
  • 60 ml Wasser, lauwarm (47°C)
  • 1 Packung Trockengerm oder 1/2 Würfel frischer Germ
  • 180 g + 240 g Mehl (siehe unten, warum aufgeteilt)
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  •  1 großes Ei, zimmerwarm
  • 1 Ei + 1 EL Milch, zum Bestreichen
  • 1 EL brauner Zucker, zum bestreuen
  • Puderzucker (Optional)
Füllung:
  • 120 ml Schlagsahne
  • 100 g brauner Zucker
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Äpfel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten   

Zubereitung

  1. Für den Teig: Die geschmolzene Butter, die Milch und das Wasser miteinander mischen. Diese Mischung sollte auch lauwarm sein (47°C). Dort kommt nun der Trockengerm oder der 1/2 Würfel frischer Germ hinein, verrühren und ca. 5 min. stehen lassen. Sollte sich nichts verändern, ist euer Germ nicht mehr funktionsfähig und ihr müsst von Vorne starten.
  2. In eine große Schüssel oder in die Schüssel der Küchenmaschine kommen nun 180 g Mehl, der Zucker, der Zimt und das Salz. Alles gut miteinander mischen und eine kleine Mulde in der Mitte formen.
  3. In diese Mulde kommen nun die Germ-Mischung und das Ei. Nun heißt es kneten: Während dem kneten immer EL-weise das restliche Mehl (240 g) dazugeben, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Dann solange weiterkneten bis der Teig nicht mehr klebrig ist, sondern wirklich elastisch wird. Ca. 5-8 min. (10 min., wenn man per Hand knetet)
  4. Den Teig nun in eine leicht gefettete Schüssel legen, mit Frischhaltefolie oder einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen oder bis sich das Volumen verdoppelt hat. 
  5. TIPP: Für einen noch geschmeidigeren Teig hätte ich noch eine andere Methode fürs "gehen lassen" - nachdem ersten Mal gehen lassen den Teig wieder zusammenkneten und wieder gehen lassen aber dieses Mal für mindestens 6 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank. Es ist zwar zeitaufwendiger, jedoch das Ergebnis ist um noch ein paar Nuancen besser.
  6. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Die Schlagsahne, den braunen Zucker, die Butter, das Salz und den Vanillezucker in einem Topf verrühren und bei mittlerer Hitze unter Rühren die Butter schmelzen. Dann die Hitze etwas aufdrehen und so lange leicht köcheln lassen (und dabei ständig rühren) bis es anfängt etwas anzudicken. Ca. 5-8 min. Danach abkühlen lassen, bis die Masse etwas streichfähig wird.
  7. Nachdem der Teig gegangen ist, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 35x25 cm Rechteck ausrollen.
  8. Mit einem Messer den Teig vertikal ungefähr in 3 Teile teilen - NICHT durchschneiden, lediglich anzeichnen.
  9. Die Äußeren beiden Drittel nun horizontal bis zum mittleren Drittel einschneiden und zwar mit je 2-3 cm Abstand zu einander. 
  10. Im mittleren Drittel kommt nun die Füllung: Dafür das angedickte Karamell darauf verstreichen und die Äpfel darüber stapeln. 
  11. Nun von Oben beginnen und je einen Strang von links oben nach rechts (etwas tiefer wie der gegenüberliegende) über die Äpfel legen. Jetzt mit der rechten Seite wiederholen. Solange bis man am Ende ankommt. TIPP: Am besten noch einmal nachschauen, ob alles verschlossen ist und etwas zusammendrücken - auch die ENDEN.
  12. Den Striezel nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der Frischhaltefolie oder dem sauberen Geschirrtuch erneut abdecken und solange gehen lassen, bis der Ofen vorgeheizt ist (30 min.)
  13. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (165°C Umluft) vorheizen und in der Zwischenzeit 1 Ei mit dem EL Milch verquirlen.
  14. Nachdem der Backofen bereit ist den Striezel vorsichtig mit dem 'Eggwash' bestreichen und etwas braunen Zucker darüber streuen.
  15. Jetzt kommt er auch schon in den Ofen für etwa 25-30 min. oder bis er goldbraun ist.
  16. Danach etwa 5 min. auf dem Blech und dann komplett auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  17. Wenn er kalt ist mit einer Schicht Puderzucker bedecken.
>> REZEPT DOWNLOADEN
Im Germteig-HimmelIm Germteig-Himmel
Euer Kevin von 

wallpaper-1019588
Weihnachtsbeleuchtung inPalma ab 24.11.2018
wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 116: Melvo Baptiste
wallpaper-1019588
Tag 21 …
wallpaper-1019588
[Werbung] Mara Expert Zahnseide-Sticks
wallpaper-1019588
Tag 24 …