Im Garten

Im letzten Post bin ich kurz darauf eingegangen, dass ein Urlaubsaufenthalt oft die Lebensumstände und Beschwernis des Alltags der einheimischen Bevölkerung zur Idylle verzerrt.
Ein Bild aus meinen "Anfängen" das sich mit dem Thema Beschwernis beschäftigt.
Im Garten
Die Verbindung zum Urlaub? Die Aufnahme der Frau entstand in einem malerischen Dorf in Teneriffa.
Die Frau geht außerhalb und innerhalb eines Gartenzaunes (es sind zwei Figuren - eine nur ein leichter Schatten), der als solcher fast nicht mehr existiert, weil die Natur bereits wieder Besitz von ihm ergriffen hat. Wichtig war mir, dass die Frau im Detail nicht erkennbar ist, sondern die Figur nur mehr durch die gebückte Haltung und die langsame Bewegung (fast Stillstand) wirkt.
Es bleibt die Mühsal und die Einsamkeit.
Die "Zutaten" sind:
  • Ein Bild von einer alten Frau, aufgenommen aus großer Distanz und langer Belichtung um durch die Bewegungsunschärfe die Details "verschwimmen" zu lassen. Dieses Bild wurde dann noch mit Filtern in Richtung Fläche verstärkt.

Im Garten
Im Garten
  •  Als massiver Gartenzaun der in einem farnähnlichem Gewächs untergeht

Im Garten
  • diente ein auf einer Baustelle aufgenommene Palett
Im Garten

wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
Anmerkungen zu OLYMP
wallpaper-1019588
Resilienz – Die Macht der Gelassenheit
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht
wallpaper-1019588
[Rezension] I love you heißt noch lange nicht Ich liebe Dich
wallpaper-1019588
Die sieben HUNA-Prinzipien
wallpaper-1019588
A Star is Born: Die Neufassung mit Lady Gaga und Bradley Cooper
wallpaper-1019588
Dachterrassenliebe und Hashtag Fail - Nebenan funkeln die Sterne