Illegaler Grenzverletzer: Deutscher Wolf “Malik” dringt nach Holland ein!

Erstmals seit 117 Jahren soll in den östlichen Niederlanden von mehreren Personen ein Wolf gesichtet worden sein, der aus Deutschland kommend, einen 48-Stunden-Abstecher nach Twente machte.

Größere Schäden wurden nicht bekannt. Interessant dabei ist, dass diese Meldung von der chinesischen Agentur Xinhua stammt und in Deutschland verzweifelt der Eindruck erweckt wird, dass der Wolf sich “allerhöchstens” auf ein paar abgelegenen, verwaisten, ostdeutschen Übungsplätzen der Roten Armee herumtreibt.