Iddes Yacht Class 55, Yacht-Design – made in Mallorca

Ivan Salas Jefferson, ein Marine-Ingenieur, Designer und Gründer der mallorquinischen Firma Iddes Yachts, hat mit seinem Team vor einigen Monaten die HOP entwickelt, eine spektakuläre 120-Meter-Yacht, bei der Design und Nachhaltigkeit an erster Stelle stehen.

Im Jahr 2019 war er Finalist bei den International Yacht & Aviation Awards 2019 und in diesem Jahr hat er den Deutschen Designpreis - Gewinner des Jahres 2020 gewonnen, der einzigartige Designtrends identifiziert und präsentiert.

Iddes Yacht Class Yacht-Design made Mallorca

Iddes Yacht Class 55, Yacht-Design – made in Mallorca

"Der Gewinn des Deutschen Designpreis stärkt die Qualität und das Fachwissen, die wir bei Iddes Yachts schätzen, in hohem Maße. Die Jury setzt sich aus einem international anerkannten Team aus den Bereichen Design und Architektur zusammen, so dass diese Auszeichnung beweist, dass das Studio und unsere Projekte die Erwartungen auf internationaler Ebene übertreffen", so Ivan Salas Jefferson.

Iddes Yachts steht in diesem Jahr vor einer weiteren Herausforderung, die genauso ehrgeizig ist wie die letzte. Sein neues Projekt der Klasse 55 wurde für die diesjährigen International Yacht 2020 Awards in der Kategorie "Konzept über 40 Meter" nominiert, deren Gewinner im kommenden Mai in Venedig bekannt gegeben werden.

Es ist ein 55 Meter langer Entwurf, bei dem alles nur Erdenkliche möglich ist, bei dem aber eine Prunkdarstellung vermieden wird. "Die Klasse 55 ist unser Engagement für einen Wandel, der sich in der Branche abzuzeichnen beginnt und den wir fördern wollen. Wir haben nicht nach dem einfachen Weg gesucht, die Länge zu erhöhen, um wesentliche Elemente einzuführen und damit die Kosten zu erhöhen und die Zugänglichkeit der Yacht in Jachthäfen oder in reservierteren geografischen Gebieten zu verringern. Im Gegenteil, wir halten diese Vorteile auf einer angemessenen Länge aufrecht, indem wir alles anbieten, was eine viel größere Yacht bieten kann, sogar noch mehr", fügt er hinzu.

Iddes Yachts hat die Class 55 sorgfältig als die ultimative Plattform definiert und entwickelt, um sich auf eine Expedition oder ein Abenteuer zu begeben. Sein großer Hubschrauberlandeplatz kann für den Transport von Amphibienfahrzeugen, die den Zugang zu den entlegensten Gebieten ermöglichen, oder als Mehrzweckbereich für den Einsatz anderer unverzichtbarer Elemente bei einigen Expeditionen genutzt werden. Es beinhaltet auch die Möglichkeit, ein Medien- und Kommunikationszentrum im Heck des Bootes zu haben, um in Echtzeit mit der Welt in voller Verbindung zu bleiben. Es ist ein Hybrid, der die wichtigsten Elemente der Yachtkonstruktion, des Betriebs und des Designs aufnimmt und alle Aspekte, die für die Vision seines Zwecks nicht wesentlich sind, eliminiert.

"Die Class 55 ist für eine neue Kundengruppe konzipiert, die dem unbegrenzten Reisen den Vorzug gibt, die die Verbindung zur Natur wiederherstellen und mit dem Rest der Welt in einfacher Verbindung stehen möchte. Der Preis kann je nach den endgültigen Anforderungen des Kunden stark variieren (ca. 30 Millionen Euro). Wir setzen uns dafür ein, die Sicherheit zu erhöhen, mehr Innenraumvolumen anzubieten und die Anforderungen der Klassifikationsgesellschaften zu verbessern, um eine unbegrenzte globale Navigation zu ermöglichen. Das Ziel ist, dass ein zukünftiger Kunde sich nicht unfähig fühlt, irgendeine Art von Reise oder Expedition mit seiner Yacht zu unternehmen. Wenn jemand eine solche Summe in den Bau einer solchen Yacht investiert, dann will er diese Investition letztlich durch mehr Platz und Ausstattung maximieren.

Laut Iván stellt diese neue Nominierung eine große internationale Anerkennung dar. "Sie hebt uns von einigen der besten Studien der Welt ab und verstärkt für Mallorca das große Wissen, das wir über das Segeln und den Yachtbau haben, aber vor allem zeigt sie uns international als ein mögliches Epizentrum des Designs und der Technik für die Entwicklung großer Projekte mit einer Basis von Weisheit, die jahrzehntelange Erfahrung sammelt und die Vor- und Nachteile aus erster Hand studiert, wenn die Yachten in vollem Einsatz auf den Inseln sind.

"Kurzfristig arbeiten wir an mehreren Projekten für Kunden in den großen Längen, aber intern sind wir bereits sehr weit fortgeschritten mit dem, was unsere Semi-Custom-Segelyacht-Plattform werden wird, eine Yacht, die in die Fußstapfen der Class 55 tritt und die fortschrittlichste Innovation im Segelsport bietet".

Fotos: Iván Salas Jefferson Iddes Yatchs


wallpaper-1019588
Ringelblume Steckbrief
wallpaper-1019588
Preiswertes Outdoor-Smartphone Motorola Defy 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Venom by Donny Cates [3]
wallpaper-1019588
Telefon Test 2021: Vergleich der besten Telefone