Ich wurde nominiert: Liebster Award!

Ich wurde nominiert: Liebster Award!
Ich wurde von mamamamok nominiert und freue mich sehr...
Der Liebster Award ist eine Art Kettenbrief und eine tolle Möglichkeit auf unbekannte Blogs aufmerksam zu machen und sich zu vernetzen.
Ich habe von mamamamok 11 Fragen gestellt bekommen, die ich nun gerne beantworte!
1. War dein Kind ein Wunschkind oder eher ungeplant?
Meine Tochter war ungeplant, mitten im Studium von einem Mann, den ich erst 3 Monate kannte....so kanns kommen, wir sind immer noch zusammen, sehr glücklich und hoffen auf baldigen neuen Nachwuchs, diesmal geplant!

2. Bloggst du, um anderen das Leben zu erleichtern, oder einfach nur, um dich mitzuteilen?
Ich blogge, um  mich selber zu informieren und mich auszutauschen, ich finde es sehr spannend von anderen Muttis zu hören wie sie Alltagsprobleme bewältigen. Außerdem macht es unheimlich Spaß so einen Blog zu erstellen und weiterzuentwickeln und es ist schön, wenn man sieht, dass das was man schreibt anderen gefällt. Ein schönes Hobby einfach!
3. Schläft dein Kind von Beginn an im eigenen Bett oder bist du Verfechter des Familienbettes?
Die ersten 8 Wochen (Wochenbett) war ich mit meiner Tochter jede Nacht zusammen, ist auch viel praktischer so. Dann ist sie aber sehr schnell ins Kinderzimmer gezogen. Ich und mein Mann brauchten dann auch die Privatsphäre und ich kann mir vorstellen, dass man auch Probleme bekommen kann, wenn die Kinder älter werden und nicht alleine schlafen wollen, weil sie es eben nicht gewohnt sind. Wir haben keine Probleme mit unserer Tochter in dieser Hinsicht, außer sie hatte einen Alptraum, sonst ist sie viel lieber in ihrem eigenen Bett. Das is ja auch schließlich nach ihren Vorstellungen dekoriert und so weiter...
4. Wie reagierst du wenn fremde Menschen im Supermarkt dein Kind anfassen wollen, weil sie ja soooo süß ist?
Ehrlich gesagt, ist mir das nie passiert, vielleicht war meine Kleine nicht so süß!;) Kann mir das auch gar nicht vorstellen, dass Menschen echt so aufdringlich sind, vor allem Fremde! Mal in den Kinderwagen linsen, ist ja ok, aber anfassen? Wer weiß wo die Pfoten vorher waren...ne würde ich unterbinden!

5. Hast du ein Mamialbum geführt über Schwangerschaft und das erste Babyjahr?
Finde ich wunderschön so was, und beneide andere dann darum, aber naja was soll ich sagen, ich schaffe es nicht mal im Urlaub Fotos zu machen, vergesse es oder komme nicht dazu, keine Ahnung warum, eigentlich schade...
6. Wie findest du es, wenn Mütter ihre Babies mit 8 Wochen in eine Krippe / zur Tagesmutter geben, weil sie wieder arbeiten wollen?
Who cares?...jedem das seine.
Bei meinem nächsten Kind werde ich zum Glück von zu Hause aus arbeiten können und mit Teilzeit erstmal anfangen können. Außerdem haben wir eine eigene Kindertagespflege im Betrieb, man sitzt sozusagen nur 3 Büros weiter und kann Stillpausen, einlegen wie man mag. Das sind jeden Fall tolle Voraussetzungen, um schnell wieder arbeiten zu können. Letzten Endes ist es aber auch vom Kind abhängig, ich denke man merkt schnell, was man sich und dem kleinen Wesen dann wann zumuten kann.
7. Waren /Sind deine Eltern /Schwiegereltern seit das Kind da ist eher eine Be- oder eine Entlastung?
Ganz klar Entlastung, bei allzu vielen tollen Ratschlägen konnte ich zum Glück gut auf Durchzug schalten!
8.Wieso fragen andere Menschen nicht, was man tatsächlich gebrauchen kann und schenken nach der Geburt auf gut Glück einfach wild drauf los?
Ich finde Geschenke sind Geschenke, weil sie vom Herzen kommen und eben das geschenkt wird, was man selber schenken wollte, man hat sich ja auch Gedanken gemacht und wollte vielleicht auch einfach überraschen?!
Geschenke, die geplant sind und abgesprochen, bräuchten ja auch nicht mal eingepackt zu werden...
Nützliche Sachen kann man sich selber besorgen, Geschenke sind eben zum überraschen da, und wenn man sich dann später schön drüber beäumeln kann, hat das auch was!^^ Das bekommen sie dann eben alles irgendwann zurück...geschenkt!;)
9. Habt ihr Haustiere?
Noch nicht aber will unbedingt welche, dazu fehlt aber einfach noch das Haus und der Platz. Meine Kleine kann auch ruhig noch etwas älter werden, damit die Verantwortung auch nicht nur an den Eltern hängen bleibt.
10. Hattest du das Kinderzimmer pünktlich zur Geburt fertig gestellt oder bist du das entspannt angegangen?
In den ersten Wochen braucht man eigentlich wirklich noch kein fertiges Kinderzimmer, beim ersten Kind weiß man das alles natürlich nicht, naja man weiß es schon, aber will es nicht wahr haben, macht ja auch unglaublich viel Spaß sich mit diesen Dingen vor der Geburt zu beschäftigen. Ich finde es verkürzt die Wartezeit und schaden tut es ja auch auf keinen Fall!
11. Bist du der Meinung, dass eine ausgewogene vegetarische Ernährung für Babies und Kinder ausreichend sein kann?
Würde ich sicher vorher mit dem Kinderarzt absprechen, um mich abzusichern, denke aber, generell man sollte dem Kind nichts vorenthalten nur weil man selber es nicht mag. Später kann es ja selber entscheiden. Und was das Kind nicht mag, ist es sowieso nicht...
Schöne Fragen, hat Spaß gemacht sie zu beantworten.
Dies sind nun meine Fragen und darunter folgen dann die Nominierungen:
1. Wie seid ihr zum Bloggen gekommen?
2. Was halten eure Partner vom Bloggen?
3. Würdet ihr Fotos von euren Kindern, auf denen sie vollständig zu erkennen sind, posten?
4. Wie lange dürfen eure Kinder abends aufbleiben?
5. Habt ihr interessante Abendrituale?
6. Wie viel Süßigkeiten erlaubt ihr euren Kindern?
7. Stillt ihr? Habt ihr gestillt? Würdet ihr wieder stillen?
8. Wie oft spielt ihr mit euren Kindern? Können sie sich gut alleine beschäftigen oder kleben sie an euren "Rockzipfeln"?
9. Welche ist eure erfolgreichste "Notlügengeschichte" für euer Kind? (nach dem Motto: ,,Von Cola bekommt man schwarze Füße!") Oder haltet ihr nichts davon?
10. Wie viel Spielzeug braucht ein Kind? - Oder platzt das Kinderzimmer aus allen Nähten?
11. Habt ihr über das Bloggen Freundschaften aufbauen oder Bloggertreffen ermöglichen können?
Ich nominiere:

Mama³


Babybirds
Mom´s Style
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch noch!
XOXO

wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Neuer Pokémon Film und Sword Art Online auf Netflix erhältlich
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hohe Veitsch Gipfelkreuz
wallpaper-1019588
Steins;Gate 0: Veröffentlichungstermine und Cover der Volumes 3 und 4 enthüllt
wallpaper-1019588
NEWS: Mando Diao zeigen provokantes Video zur Single “Don’t Tell Me”
wallpaper-1019588
GODDESS Awakening-Circle »FÜLLE« Dezember 2019:
wallpaper-1019588
Schöne neue (digitale) Welt: Mit diesen Mitteln werben Onlinehändler um immer neue Kunden!