~ Ich wurde getaggt :D ~

Ich wurde getaggt! Von Chucky und Jojo und Nienna, die - soweit ich das verstanden habe - die gleiche Person oder zwei Personen sind :D? Ich musste erst mal etwas schalten, bis ich verstanden habe, wie das so funktioniert.

Aaaaalso, das sind die Regeln: 1. Schicke den Link an die Person die dich getagged hat. 2. Beantworte die Fragen die du bekommen hast. 3. Schicke 11 weiteren Personen diesen Link. 4. Erstelle für die 11 Personen 11 Fragen.

Ich bin ja wirklich schlecht mit solchen Fragen.. Wenn ich gefragt werde kann ich mich selten kurz halten, und wenn ich fragen soll, fällt mir gar nichts ein o.O.. Äh, bitte ertragt mich einfach ;).

Meine Antworten

01. Wo würdest du am liebsten Urlaub machen? Hmm... Momentan würde ich am liebsten wieder zurück nach Taiwan!!! Von meiner Zeit als Praktikantin dort habe ich noch Freunde, die ich vermisse und mit denen ich einfach mal wieder abhängen möchte - beim Skaten im Park oder beim Skimboarden am Strand!!! Außerdem gibt es da Sonne satt und leckeres Essen und Gebäck~~~ XD!

02. Was ist dein größter Traum? Mit meinem Mann glücklich alt werden. Am besten irgendwo in der Sonne mit Strand...

03. Was würdest du in der Welt verändern, wenn du die Macht dazu hättest? Nenne drei Dinge. Ich würde Nationalstaaten abschaffen und einen globalen Staat mit einem vernüftigen Wohlfahrtssystem ausstatten :P, das Wohlstandsgefälle ausgleicht. Ohne Nationalstaatsgrenzen könnte jeder sich aussuchen, wo er wohnen und arbeiten möchte. Ich würde das Klima steuern wollen ;). Muhahahaha! Nein, aber schon Geschwindigkeitsbegrenzungen auch auf deutschen Autobahnen einführen und AKWs abschaffen! Ich würde das gesamte Weltmilitär abschaffen und unglaublich langweilige Menschen mit Humor ausstatten.. Ups, das waren wohl mehr als nur drei Dinge ;).

04. Was ist dein Lieblingsbuch? Schwer zu sagen. Meine Lieblingsautorin ist jedenfalls Christine Nöstlinger. Jaaaa, ich lese auch nach wie vor am liebsten Kinderbücher!

05. Was ist deine Lieblingsmusik? Also, meine Mutter nannte es immer schlicht und ergreifend "Krach" :D. Ich mag Metal, Hardcore, Funk, Drum 'n Bass, Dubstep, Triphop.. Aber Pop geht gar nicht :P.

06. Was ist deine Lebenseinstellung? Hmmm, ich pflege einen Lebensstil, der sich immer recht schnell ändert. Persönlich brauche ich es, regelmäßig aus meiner comfort zone heraus zu kommen, weil ich dabei immer so viel lerne und meine Gedanken daran schärfen kann. Es hilft mir auch, meine Denkperspektiven immer wieder zurecht zu rücken :).

07. Bist du ehrenamtlich aktiv, wenn ja, was tust du? Momentan bin ich ehrenamtlich beim Verein M.O.S.A.I.K. e.V. tätig. Das kam auch einfach so. Ein Freund hat eine Freundin von ihm von mir erzählt und nun bin ich dort :D. Irgendwas ist bei mir meistens immer ;), wenn auch bei mir nicht immer in strukturell-geordneten Verhältnissen, denn das finde ich gar nicht so wichtig. Ich persönlich möchte in meiner unmittelbaren Umgebung meinen Beitrag leisten. Das fängt in allererster Linie bei mir selbst und auch zu Hause an. Der Rest ergibt sich bei mir immer einfach so. Ein Flüchtlingsmädchen habe ich mal betreut, weil eine Freundin von mir in dem Bereich sehr aktiv war und mich angesprochen hat. Als eine Freundin von mir lange auf der neurologischen Station lag, habe ich eine ältere Dame dort kennengelernt und später seelsorgerisch betreuut. Bei einem Fotoprojekt mit Kindern aus einem Flüchtlingslager habe ich mitgemacht und sehr viel Spaß gehabt, weil Komilitonen von mir das organisiert haben und meinten, dass mir das doch gefallen würde ^^. So funktioniert das eben in meinem Leben ;).

08. Was hälst du vom Fleischkonsum? Muss meines Erachtens nicht sein. Dass man so viel anbaut, das dann an die Tiere verfüttert wird, die dann wiederum gegessen werden, das macht für mich irgendwie keinen Sinn. Ich esse generell kaum Fleisch, zu Hause sowieso nicht. Vor zwei Wochen habe ich dann bei einer PETA-EastAsia-Aktion mitgemacht, bei der ich gelobt habe, einen Monat lang kein Fleisch zu essen. Das funktioniert ganz gut und mir fehlt rein gar nichts. Nach Möglichkeiten versuche ich jetzt auch dabei vegane Alternativen einzubauen, was auch wirklich gut funktioniert. Es hat sich herausgestellt, dass viele Gerichte, die ich zu Hause koche, sowieso vegan sind :P. Das Einzige ist, dass es manchmal etwas unpraktisch ist. Zum Beispiel beim auswärts Essengehen. Da fiel mir erst einmal auf, wie häufig ich nachfragen musste oder dass es in einigen Restaurants echt kaum vegetarische, geschweige denn vegane Gerichte gab! Auch beim Einkaufen muss ich Umwege gehen und häufiger Etiketten lesen, aber das liegt wohl gerade bei mir auch daran, dass ich gegen Soja häufig allergisch reagiere... Ich denke nicht, dass jeder sich vegan oder vegetarisch ernähren muss, finde aber, dass man besser einen kleinen Beitrag leistet als gar keinen! So kann man den Fleischkonsum reduzieren, häufiger mal vegane/vegetarische Mahlzeiten zu sich nehmen und darauf achten, dass man dann Fleisch aus artgerechter Tierhaltung, zertifizierten Fisch oder Bio-Eier kauft. Wenn jeder einfach seinen Fleischkonsum reduzieren würde, wäre schon viel geschafft!!

09. Sommer oder Winter? Sommer, aber ganz eindeutig!!! Außer ich kann Snowboarden, Skifahren oder Schlittschuhlaufen :D...

10. Was machst du gerne in deiner Freizeit? Ähhh, backen :D!!! Freunde treffen, viel schnacken, in Cafés oder Kneipen versacken, Doppelkopf spielen...

11. Warst du schonmal in einer anderen Stadt/Land? Wenn ja, wo? In Deutschland habe ich in Siegen (NRW), Aachen (NRW), Odenwald (Hessen), Frakfurt/Main (Hessen), Naumburg (Sachsen-Anhalt) gelebt, bis es mich zum Studium dann nach Osnabrück (nicht NRW, sondern schon Niedersachsen ;)) verschlagen hat, wo ich hängen geblieben bin. Seitdem habe ich ein Auslandssemester auf Teneriffa (Kanarische Inseln, Spanien) verbracht, ein Praktikum in Kaohsiung (Taiwan) gemacht und war dann noch ein Jahr in Tokio (Japan) an der Uni.

Meine Fragen

  1. Kochen oder backen?
  2. Was ist dein Lieblingsgericht und dein Lieblingsgebäck?
  3. Wie häufig und wie viel naschst du?
  4. Wie häufig putzt du? Wie managst du den Haushalt? (Das interessiert mich wirklich!! Ich bekomm das nämlich nicht gut hin und frage mich immer, wie andere das eigentlich immer schaffen...)
  5. Morgenmuffel oder Frühaufsteher?
  6. Freizeit oder Karriere?
  7. Mac oder PC?
  8. Stadt oder Land?
  9. Essen im Bett?
  10. Wie wichtig ist dir das Wetter für die Lebensqualität?
  11. Fährst du regelmäßig mit dem Rad?

wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Algarve-Video wirbt für nachhaltigen Tourismus
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
Steirische Bauernbund-Wallfahrt 2018 – Fotobericht
wallpaper-1019588
Kritische Lücke im FTP-Server ProFTPD
wallpaper-1019588
Neue Stoff-Eigenproduktionen und großer Stoffverkauf bei Fuchs & Kiwi
wallpaper-1019588
Herr Gisler und der Plan B
wallpaper-1019588
Das Ding mit dem Schrebergarten