Ich wünsche Frohe Weihnachten!

Dez 19 2014

Ich wünsche Frohe Weihnachten!

Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zum Fest aller Feste. Ich genieße den Luxus, bis zum Jahresende nicht mehr arbeiten zu müssen. Darum nehme ich mir jetzt schon mal Zeit für den wahrscheinlich letzten Blogpost in diesem Jahr. Ich nutze die Gelegenheit, um mich bei Dir dafür zu bedanken, dass Du mein geschriebenes Zeug stets tapfer erträgst. Und dass Du mir auch noch Deine Meinung dazu schreibst. Vielen lieben Dank dafür! – Und hör bitte bloss nicht damit auf!  :mrgreen:

Vacuum Cleaner sweeping year number 2014 from carpet

Die Highlights 2014

An dieser Stelle könnte ich jetzt seitenweise schreiben, was so alles passiert ist. Das finde ich aber genau so langweilig, wie diese stundenlangen Jahresrückblicke der TV-Privatsender, die dann auch noch mit einer Unzahl von Werbeunterbrechungen gestreckt sind. Furchtbar. Da lobe ich mir den Rückblick von der ARD, gesendet aus dem Tagesschau-Studio und nur knackige 45 Minuten kurz. Falls Du mal schauen willst: hier ist  der Link.

Ich mach es also kurz. Das fällt mir allerdings auch sehr leicht. Denn es gab tatsächlich nur wenige echte Highlights dieses Jahr. Aus sportlicher Sicht jedenfalls. Und die sind dann entsprechend schnell aufgezählt:

April Fotoshooting für die Runner’s World → hier ist mein Bericht mit Video

Mai Pressereise zum IRONMAN nach Mallorca → hier ist mein Video

Juni Laufblogger-Treffen im Harz → hier ist mein Bericht mit Video

September Kathis Marathon-Debut in Berlin → hier ist mein Video

Oktober Marathon in Bremen → da gibt es nichts zu sehen…  :roll: 

 

Runnersworld Shooting
Mallorca Ironman 70.3
Laufblogger im Harz
Finisher-Kathi in Berlin
Eddy beim Bremen-Marathon

Eddy in der Runnersworld
Claudia beim Ironman
Laufblogger in(m) Elend
Jan Fitschen in Berlin
Frank Pachura in Bremen

Die geringe Ausbeute an sportlichen Highlights basiert auf der Tatsache, dass ich 2014 meine beruflichen Weichen neu gestellt habe. Seit dem Frühjahr habe ich diese Idee im Kopf, eine Plattform zu schaffen, um Bloggern zu mehr Lesern und Anerkennung zu verhelfen. Monatelang habe ich am Konzept gearbeitet, statt mich sportlich zu betätigen. Wer im Harz dabei war, weiß das ja schon. Der “Erfolg” sind 10 Kilo mehr auf den Rippen. Darum gibt es auch nichts zu sehen von meinem Bremen Marathon (aber ich hatte ja schon darüber geschrieben).

Der wirkliche Erfolg: ich habe mein Ziel erreicht und bekomme die Chance, meine Idee ab Januar tatsächlich umzusetzen. Hauptberuflich. Das ist für mich ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Und ich freu mich wie Bolle! Positiver Nebeneffekt: direkt neben der Firma gibt es ein schickes Fitness-Studio. Da melde ich mich an!

Mein großes Ziel für 2014 ist somit erreicht. Und für 2015 habe ich zwei: mein Projekt erfolgreich auf die Straße, und meinen Körper wieder auf Vordermann bringen. Tschakka!  :-D

Ich verabschiede mich für dieses Jahr mit einem kurzen Video, das zwar nicht mehr ganz neu ist, aber dafür jedes Jahr immer wieder aktuell. Ich hoffe, es gefällt Dir…

Ich wünsche Dir, Deinen Freunden und Deiner Familie ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest. Lass den Alltagsstress so weit es geht vor der Tür und genieße diese Feiertage.

Komm gesund in das neue Jahr und erreiche Deine Ziele:  beruflich und privat!

Ich hoffe im neuen Jahr auf viele interessante Begegnungen. Und hoffentlich treffe ich auch DICH!


wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Ewiges Leben für Georg Jeger
wallpaper-1019588
#230 Bücherregal - Hafenmord(Kurzrezension)
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ZEDTV GRATUITEMENT GRATUIT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER JOURNAL ENNAHAR AUJOURDHUI