Ich will auch einen!

Ich weiß, ich bin zumindest nach Jahreszahlen kein Kind mehr. Nicht mal eine Jugendliche. Dabei tue ich alles, um mich jung zu halten! Klamotten, Antifaltencreme, Gleitsichtbrille, Cellulitetraining, Solarium, Cremebäder… Himmel, wo bin ich denn jetzt wieder gelandet?! Eigentlich wollte ich nicht ins Tal der Tränen abtauchen (das gibt unschöne Tränensäcke und rote Augen), sondern, ganz im Gegenteil, mich auf Weihnachten freuen. Und dazu hätte ich gern einen Adventskalender. Jeden Tag wie in den Kindertagen ein Türchen öffnen, Schoki naschen (dunkle, edle!) und die Tage zählen, bis ich mich in den Trubel stürzen, für viel Geld einen mickrigen, schiefen Christbaum erkämpfen, diesen ansehnlich schmücken, das Wohnzimmer danach von Nadeln und Lametta befreien, den Hund von der Kontaktaufnahme mit dem Baum abhalten … – und vieles mehr tun darf. Ich freue mich.


wallpaper-1019588
Seesaibling Linsen Specksauce
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Streck-die-Zunge-raus-Tag – Stick-Out-Your-Tongue-Day in den USA
wallpaper-1019588
Skandal um Netflix: Pfusch bei Death Note Realverfilmung
wallpaper-1019588
Foto-Galerie Ostern 2019
wallpaper-1019588
#197 Bücherregal - Von Hoffnung getragen
wallpaper-1019588
Wenn die Haifische Menschen wären
wallpaper-1019588
Rezension: Stille Schwester - Martin Krist