Ich war noch nie da und war doch schon da

Ich war noch nie da und war doch schon da

Auf der Göscheneralp.

Eine klassische Schweiz-Ansicht - ich kannte das Bild, obwohl ich noch nie auf der Göscheneralp gewesen war; man sieht es so oder ähnlich immer wieder mal in einem Fotoband oder einem Wandermagazin. Sie ist aber auch markant, die Gebirgswand im Westen des Stausees mit dem Dammagletscher. Zu dem Spektakel kommt man bequem: Ein Postauto fährt vom Bahnhof Göschenen hinauf an den Fuss des Staudamms, wo ein Restaurant wartet. Nachdem ich mich satt gesehen und die Dammkrone beschritten hatte, ging ich in etwas weniger als drei Stunden hinab nach Göschenen. So war das gestern.
Und hier drei Fotos von der Wanderung.

Ich war noch nie da und war doch schon da

Bald nach dem Start: Felsen wie aus dem Arizona-Western.

Ich war noch nie da und war doch schon da

Aus der Alper Reuss gestautes Seelein beim Gwüest.

Ich war noch nie da und war doch schon da

Gleich sind wir am Ziel: Göschenen.


wallpaper-1019588
Zwei Leben, die bis heute nachwirken
wallpaper-1019588
Paradontose mit Naturheilkunde heilen
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Impfungen und Autismus: Alles anders?
wallpaper-1019588
Amilli veröffentlicht “Rarri” und macht eure Sommernächte ein Stück realer
wallpaper-1019588
Markt in Sineu bald „Tragetaschenfrei“?
wallpaper-1019588
Sonderzugverkehr anlässlich des Konzert „Operación Triunfo“
wallpaper-1019588
Insa-Umfrage sieht die „Schwatten“ jetzt unter 30%