Ich stehe ja voll drauf...

 photo DSC_0217 2.jpg
Vor wenigen Tagen, da zeigte ich euch bereits auf meiner Facebook-Seite Produkte, der hier und jetzt vorgestellten Marke. Allerdings war der Bericht darüber etwas sehr knapp.Heute möchte ich euch aber drei wunderbare Dinge von Jeanne en Provence* vorstellen, einer Marke, die mich in erster Linie mal mit ihrem Design verzauberte. Ja, ich bin es, das absolute VerpackungsopferDas ist nichts neues und ich weiß, dass es hier ebenfalls einige Leidensgenossinnen gibt ^^.Nichtsdestotrotz catchte mich dieses lieblich, zarte Design von der ersten Sekunde und eines stand fest: egal, wie es riecht, es muss in meinen Besitz!Glück für mich, dass es nicht nur schön ist, sondern auch schön macht oder doch zumindest schön anfühlt ^^.
 photo DSC_0222 2.jpg
In meinen Besitz ist ein Parfüm, eine Bodymilk und ein Duschgel gegangen, die allesamt den sanften Duft von Rosen beherbergen, das jedoch keineswegs aufdringlich.Bei den Parfüms, das sollte gewiss jeder mittlerweile wissen, bin ich ja sehr anspruchsvoll und wählerisch, da ich das absolute Supernäschen habe und alles (gefühlt) tausendfach stärker wahrnehme als andere. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wieso ich mich dann blind für ein Parfüm entschied, das ich zuvor gar nicht kannte... Tja, was soll ich sagen?! Ich lebe gerne am Limit?! No risk, no fun?! Ein bisschen Abenteuer braucht jeder?!Oh man, wenn ich das so lese, tue ich mir fast selber leid ^^.Aber ganz gleich aus welchen Gründen ich es tat, es war nun einmal dann da und was soll ich sagen: es duftet herrrlich. Gut, ich würde es nicht jeden Tag trage und ja, ich zweckentfremde es ein wenig. Denn 'normal' benutzt wird es nicht. Ich sprühe damit meine Kleidung in der Kommode ein, damit sie keinen ärgerlichen Holzgeruch annimmt, sondern blütenfrisch duftet und es funktioniert hervorragend.Das Duschgel in Kombination mit der anschließenden Verwendung der Bodymilk ist ein absoluter Kracher.
 photo DSC_0226 2.jpg
Mal davon abgesehen, dass es meine Haut sehr gut annimmt, hüllt sie mich einen schönen Hauch von Frühling und ja, der eine oder andere hat schon dezent an mir geschnüffelt ... ähem..Für diejenigen, denen es wichtig ist: Die Produkte werden alle in Frankreich hergestellt, ich weiß, kaum zu glauben bei dem Namen ^^ und enthalten weder Parabene, noch tierische Fette.Während ich hier so vor mich hertippe, muss ich ja gestehen, dass die Sehnsucht nach Frankreich und speziell die Provence, wo ich damals zum Schüleraustausch war, doch gerade stetig wächst. Gerade im Sommer ist es dort traumschön und absolut empfehlenswert!
 photo DSC_0229 2.jpg


Kennt ihr die Marke? Und wart ihr schon einmal in der Provence?*Werbung