Ich lese – Eine dunkle & GRIMMige Geschichte von Adam Gidwitz

Ich lese – Eine dunkle & GRIMMige Geschichte von Adam Gidwitz

Adam Gidwitz schafft es, die gruselige Gewalt, die in den alten Märchen der Brüder Grimm enthalten ist, mit wunderbar viel Humor und einem großartigen Gespür für Spannung auszubalancieren. Er webt Grimms Märchen zu einer einzigen Geschichte mit Hänsel und Gretel als Hauptfiguren zusammen und das macht er so gut, dass man nach der Lektüre davon überzeugt ist, dass die alten Geschichten so und nicht anders erzählt werden sollten. (Quelle: Amazon)

So… gestern Abend habe ich dann schlussendlich damit begonnen „Eine dunkle & GRIMMige Geschichte“ zu lesen… die ersten 60 Seiten habe ich schon geschafft und bisher bin ich sehr begeistert von der Geschichte rund um Hänsel und Gretel! :) Ich freu mich heute Abend dann schon aufs Weiterlesen und bin bestimmt bald mal durch mit diesem Buch (es sein denn meine Erkältung macht mir einen Strich durch die Rechnung)… auf alle Fälle freue ich mich schon sehr wieder in diese märchenhaft, grausame Welt einzutauchen.


Einsortiert unter:Ich lese

wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Houston… wir haben bald Weihnachten
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Entzündungshemmende Salbe Test 2019 | Vergleich der besten Salben
wallpaper-1019588
Kizz-Kolumne: Sind Väter die entspannteren Eltern?
wallpaper-1019588
Abgelehnt! Keine Hollywood-Umsetzung von Nausicaä
wallpaper-1019588
[Rezension] „Bratapfel am Meer“, Anne Barns (Mira)