Ich lese … [03/06/13]

Ich lese … [03/06/13]

Infotext:

New York. Eine geheimnisvolle Seuche verwandelt die Bewohner der Stadt einen nach dem anderen in Vampire. Eine kleine Gruppe von Menschen stellt sich ihnen entgegen, doch der Kampf scheint aussichtslos: Die Seuche droht den gesamten Planeten zu befallen – und damit das Ende der menschlichen Zivilisation einzuläuten. Mit “Das Blut” setzen Starregisseur Guillermo del Toro (“Hellboy”, “Pans Labyrinth2) und Bestsellerautor Chuck Hogan das große fantastische Epos fort, das mit “Die Saat” begann.

Die ersten Sätze:

Das Ende der Welt kam nach sechsig Tagen. Und wir tragen die Schuld daran -  unsere Versäumnisse, unsere Arroganz. Als die Krise endlich in Washington wahrgenommen wurde – analsysiert, verhandelt und schließlich durch Mehrheitsbeschluss ignoriert wurde -, hatten wir bereits verloren. Die Nacht gehörte ihnen. Und nun ist uns auch noch das Tageslicht entglitten …

Ich arbeite fleißig an meinem SUB-Abbau und habe mich jetzt entschieden, den 2. Teil dieser Vampirtrilogie des Erfolgsautors zu lesen. Der erste Teil ist mir noch gut als äußerst spannend, rasant und mit Neigung zur Gänsehaut im Kopf.


wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks