Ich lebe noch!

Ich lebe noch!Wundert ihr euch, wo ich stecke?

Die Grippe hatte mich, mit Fieber und allem, was kein Mensch braucht. Ich war die vergangene Woche völlig und vollkommen ausgeknockt. Gute Ideen, die ich hatte, um einen Post draus zu schreiben, waren entweder Fieberträume oder sie sind verdunstet.

Und, was redet sie jetzt rum, statt was Vernünftiges zu schreiben? Ja, jetzt flieg ich heute nach Kapstadt. Und muss mich ziemlich anstrengen, dass ich nicht aus Versehen meinen Koffer zuhause stehen lasse. Südafrika ist momentan noch einen ziemlich große logistische Herausforderung.

Aber, hey! SÜDAFRIKA! Ist das mal ein Wechsel der Perspektive? Afrika, Kreuz des Südens, 32 Grad! Yep, 32 Grad. Echte Löwen und Giraffen statt fiebrige Halluzinationen!

Der Computer ist dabei, aber nach der Erfahrung mit New York nehm ich mir nix mehr vor.

Also, lasst euch überraschen und genießt den Weg!