Ich habe mir sagen lassen,… Befreiung ist kein Konzept

Ich habe mir sagen lassen,… Befreiung ist kein KonzeptIch habe mir sagen lassen,
die letztendliche Natur des Geistes, Leerheit ausgestattet mit lebendiger Klar-Deutlichkeit,
ist der wahre Buddha.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht im Hierarchiedenken stecken zu bleiben.

Ich habe mir sagen lassen,
die letztendliche Natur des Geistes, ihr Leerheitsaspekt,
ist der wahre Dharma.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht in Gedanken über politische Korrektheit stecken zu bleiben.

Ich habe mir sagen lassen,
die letztendliche Natur des Geistes, ihr Aspekt lebendiger Klar-Deutlichkeit,
ist die wahre Sangha.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht in Gedanken über Gleichberechtigung stecken zu bleiben.

Man kann Leerheit nicht von lebendiger Klar-Deutlichkeit trennen.

Ich habe mir sagen lassen,
diese Untrennbarkeit ist der Guru.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht in Abhängigkeit durch chauvinistische Lamas stecken zu bleiben.

Diese Natur des Geistes wurde niemals durch Dualität befleckt.

Diese Makellosigkeit ist die Gottheit, wurde mir gesagt.
Das zu erkennen sollte mir helfen,
nicht in Kategorien von „Geschlecht“ oder „Kultur“ stecken zu bleiben.

Diese Natur des Geistes ist spontan präsent.

Diese Spontanität ist der Dakini-Aspekt, wurde mir gesagt.
Das zu erkennen, sollte mir helfen,
nicht in der Angst stecken zu bleiben, dass mich jemand anklagt.

(Dzongsar Khyentse Rinpoche)

Advertisements &b; &b;