Ich buche im Reisebüro

Das Internet ist ein riesiger Fundus an Informationen. Wenn ich etwas suche, dann finde ich es auch. Das gilt für allgemeine Informationen, wie auch für Flüge, Erklärungen, Medizin.

Ich persönlich informiere mich auch gerne online. Und doch gibt es gewisse Sachen, die ich lieber „im real life“ kaufe.
Dazu zählt zum Beispiel Fotoequiptment – in meinem Fotoladen meines Vertrauens bin ich immer bestens beraten.
Anziehsachen – denn meine Figur ist so unförmig, dass es nur selten etwas gibt, was wirklich gut aussieht. Und ich habe keine Lust immer alles zurück zu schicken.
Reisen – ja, ich buche meine Reisen im Reisebüro.

Jetzt sagt vielleicht der ein oder andere „Ja, du bist ja auch gelernte Reiseverkehrskauffrau“ oder auch „Deine Mutter besitzt ja auch ein eigenes Reisebüro“.
Das mag alles sein – aber ich möchte euch trotzdem die Vorteile des buchens im Reisebüro näher bringen.

Beratung
Inzwischen ist es durchaus bekannt, dass es Menschen gibt, die dafür bezahlt werden Bewertungen für Hotels und Airlines zu schreiben. Egal ob negativ oder positiv – und egal ob es deren Meinung entspricht.
Im Reisebüro gibt es dagegen Programme, bei denen die Mitarbeiter ihre Kunden zu dem jeweiligen Urlaub befragen und Notizen machen.
So finden sich in den internen Programmen, zu vielen Hotels, Notizen wie „Super service lt. Herr Müller“ oder „Strandabschnitt nicht sauber lt. Frau Meier“. (Beispiele)
Mitarbeiter von Reisebüros reisen selber auch gerne und viel. Meistens privat und 1-2x im Jahr geht es auf sogenannte Inforeisen. Das ist dann kein „Urlaub“, wie viele denken, sondern ein stressiges „bis zu 10 Hotels am Tag anschauen“.
So könnt ihr aber davon ausgehen, dass die Damen und Herren die euch beraten, sich auch wirklich auskennen.

Ich buche im Reisebüro

Meine Reise nach La Reunion habe ich damals im Reisebüro gebucht

Ansprechpartner
Irgendetwas läuft doch schief im Urlaub, am Flughafen oder ähnliches? Habt ihr übers Internet gebucht, heißt das für euch auf eigene Kosten, lange Zeit in Warteschleifen zu hängen und womöglich in einem Call-center in Indien raus zu kommen, die euch leider gerade auch nicht weiter helfen können.
Habt ihr im Reisebüro gebucht, dann genügt ein kurzer Anruf im Reisebüro und dort wird euch geholfen soweit das möglich ist.
Die meisten Reisebüros haben für einige Veranstalter auch noch andere Nummern, als die aus dem Internet. (was nicht heißt, dass man da nicht auch lange in der Warteschleife hängt… Ich spreche da aus Erfahrung)

Versicherungen
Welche Versicherungen sind die besten und was ist wo inklusive? Im Internet wird man erschlagen von Versicherungen.
Welche Reiseversicherungen habt ihr? Eine Auslands-Reisekrankenversicherung? Ja, habe ich auch. Aber was ist mit Reiserücktritt, Reiseabbruch oder gar Reisegepäck? (okay, letztere habe ich auch nicht).
Was ist günstiger – nur für die Reise eine Versicherung abzuschließen, oder gar eine Jahresversicherung?
Bei all diesen Fragen seid ihr im Reisebüro super beraten.

Ich buche im Reisebüro

Wo soll der Flug hingehen?

Die Preise sind die gleichen
Der größte Vorurteil gegenüber Reisebüros? „Da ist es viel zu teuer“.
Nö! Die Preise sind genau die gleichen.
Ein Beispiel wie so ein Vorurteil aufkommt: Jemand kommt ins Reisebüro, hat einen Flug für 150EUR gesehen und will diesen buchen. Die Mitarbeiterin schaut nach und findet den Flug für 170EUR. Natürlich ist dann in dem Kopf des Buchenden „Oh, im Reisebüro ist es aber teuer.“ Jetzt stellt sich aber heraus, dass er seinen Flugpreis vor einer Woche rausgesucht hat. Natürlich hat sich der Preis in der Zwischenzeit verändert.
Manchmal verändern sich Flugpreise innerhalb von wenigen Minuten. Egal ob nach oben oder unten.

Auch spezielle Reisen lassen sich im Reisebüro buchen – allein im Reisebüro Siegtal kennen sich 2 mit Schlittenhundetouren aus

Freundlichkeit
Hier kann ich jetzt natürlich nur vom „Reisebüro Siegtal“ sprechen, aber hier wird man sehr herzlich und nett begrüßt. Bei einem längeren Gespräch gibt es was zu trinken und viel zu lachen. Die Atmosphäre ist sehr locker.
Manchmal kommen Kunden rein, die das eine buchen wollen und dann so sehr von irgendetwas inspiriert werden, dass sie etwas ganz anderes buchen.
Da werden sich sogar unter den Kunden Geschichten erzählt vom letzten Urlaub. Herrlich!


Ich sage euch ganz ehrlich: Wenn ihr backpacken wollt, dann bucht eure Unterkünfte vor Ort. Den Flug würde ich dennoch im Reisebüro buchen. Ich wollte damals ursprünglich mal 8 Monate weg bleiben. Daraus sind fast 2 Jahre geworden. Und ich war froh einen Ansprechpartner zu haben, der sich um meine Flüge gekümmert hat.

Gruppenreisen im Internet sind undurchsichtig?
Auch Reisebüros bieten häufig Gruppenreisen an. Im Reisebüro Siegtal könnt ihr euch gerne melden, wenn ihr mit auf eine Gruppenreise auf die „Mein Schiff“ nach Norwegen wollt, oder nach Bulgarien oder wenn es etwas exotischer sein darf dann auch Japan.

Ich buche im Reisebüro

Auch Wandertage werden jedes Jahr angeboten

Das nächste Reisebüro ist zu weit weg? Viele Reisebüros haben einen Internetauftritt oder eine Facebook-Seite. Auch per Email oder Telefon ist die Beratung immer super.

Bucht ihr auch im Reisebüro? Oder regelt ihr am liebsten alles selber?