Ich bin wohl noch im Wochenendmodus

Es scheint sich ja schon fast einzubürgern das ich erst mittags schreibe. * tsetsetse* muss ich unbedingt wieder ändern.
Sommer, Sonne Sonnenschein. Na gut Sommer noch nicht ganz aber warm ist es und das ist sooo toll. :)
Ich hoffe ihr habt das Wochenende auch so schick gehabt?
Erst mal gibt es von meiner Seite aus.

Ein grosses Danke

Ich bin wohl noch im Wochenendmodus
Der Rest fragt sich sicherlich wieso und warum? Wenn nicht, ich erzähl es euch trotzdem.
Als ich Samstag die Post holte. War ausser der üblichen Werbung noch ein etwas grösserer Briefumschlag drin.
Kurz überlegt. Bestellt hab ich nichts.
Kein Absender. * hmmm* Also auf den Poststempel geguckt. Hamburg? Ich kenn niemand in dem Eck.
Also neugierde geweckt. *uffgerisse* Da fiel mir ein kleine Pralinenpackung entgegen. *ui* aber das ändert ja nichts daran das ich niemand in Hamburg kenne.
Ein Brief, Hand geschrieben. Von einem Blogleser. *freu*
Sehr nett geschrieben und ich auf ihn jetzt nicht weiter eingehe ist ja klar.
Aber ich freue mich nach wie vor sehr.
Auch das der eine oder andere Mann meinen verfolgt, also auch solche mit denen ich nicht befreundet bin.
Ist das jetzt Fanpost? :) Ich glaub schon so irgendwie.
Also an dieser Stelle noch mal vielen lieben dank und die Schoki habe ich natürlich schon aufgegessen. :)
Banner_Galaxy_S6_300x250
Werbung 

Die erste 40 km Fahrradtour


Da Sonntags einem so schön die Sonne angelacht hat. Haben ein paar Freunde und meine Wenigkeit beschlossen eine Fahrradtour zu machen.
Und mit mir zu fahren ist gar nicht so einfach. Also nicht das ich eine Bedrohung für andere wäre, nein das nicht.
Aber ich bin ein Mensch ich schaue mich beim Radfahren nun mal immer gerne um. Links, rechts und nach oben und sollte dann irgendwas meinen Äuglein gefallen, halte ich an und Fotografiere.
Einfach und ohne Vorwarnung.
Und dann können sogar Männer mit den Augen rollen.
Aber Spass hatten wir dennoch.
Mir ist allerdings aufgefallen das trotz der Sonne viele Menschen immer noch die Wintergrimmigkeit im Gesicht hatten.
Schrecklich.
Anstatt sich zu freuen das es endlich warm ist und die Sonne scheint, sehe ich überwiegend mürrische Gesichter.
*tsetsetse*
Auf dem Rückweg waren wir noch lecker essen. Und nach 6 Stunden war ich dann auch endlich wieder zu Hause.
Da taten dann doch der Popo und die Füsse etwas weh *hihihi*
Ich hoffe nächsten Sonntag ist es noch mal so schön aber dann fahr ich alleine, denn Dauerhaft rollende Männeraugen ist mir dann doch zu anstrengend :)

wallpaper-1019588
8. Dezember 2018 – Eindrücke vom Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
In 6 Schritten zur perfekten Spitzkehre
wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Der verrückte Erfinderschuppen 5 – Das Ruckzuck-Weg-Spray
wallpaper-1019588
Schlanker Browser Firefox Lite spart Datenvolumen
wallpaper-1019588
Anna – Geboren für’s Leben
wallpaper-1019588
E-Book-Markt leicht rückläufig: Erste drei Quartale 2019 bleiben hinter Vorjahr zurück | #debk #ebook