Ich bastle mir einen Adventskranz

Bereits in wenigen Tagen findet der erste Adventssonntag statt - die erste Kerze darf entzündet werden. Wie jedes Jahr, habe ich euch in diesem Jahr einen Adventskranz gebastelt und die Anleitung für meine Kranz möchte ich euch nicht vorenthalten.

Ich mag besonders den Geruch von Tanne und Co. im Wohnraum - ein großer Grund warum ich immer einen Adventskranz und auch immer einen Weihnachtsbaum habe.
Bitte! Kauft euch keine Plastikbäume, Kränze und was man sonst noch alles kaufen könnte - ganz schrecklich...!

Ich bastle mir einen Adventskranz

Einen Kranz bekommt man normalerweise an jeder Straßenecke, aber ich finde es viel schöner, wenn man sich selbst einen Kranz bastelt. Die Freude an Weihnachten wächst bei mir umso mehr. Wem geht's da ähnlich?

Für einen Kranz benötigt ihr folgende Dinge:
  • Zweige (Tanne, Fichte usw.)
  • Optional einen Unterkranz aus Stroh, damit der Kranz eine schöne Form erhält
  • 4 Kerzenhalter
  • Deko wie: Schnur, Tannenzapfen, Perlen, Zweige, Blumen, Zimt, Nelken, Sternanis, Jutesäcken, Glocken...usw.
Ich habe zum Dekorieren folgende Sachen verwendet:
  • Backpapier
  • Alten Teller/Tablet
  • Sisal-Schnur
  • Holzperlen (Natur/Schwarz)
  • Kerzenhalter in rose-gold (Paku Leibnitz)
  • Abgeblühte Rosen
Ich bastle mir einen Adventskranz

Zuerst müssen alle zweige auf den Strohkranz gebracht werden - einfach platzieren und mit einem Draht befestigen. Ich habe hier unterschiedliche Zweige verwendet, damit der Kranz nicht immer die gleiche Farbe/Struktur aufweist.

Ich bastle mir einen Adventskranz

Abstehende Zweige können dann mit einer Gartenschere abgeschnitten werden. Sobald der Kranz fertig ist, kann mit der Deko begonnen werden.

Zuerst habe ich eine Kette gebastelt. Dafür habe ich Holzkugeln in schwarz und natur auf eine Sisalschnur aufgefädelt und am Kranz befestigt.

Ich bastle mir einen Adventskranz Ich bastle mir einen Adventskranz

Danach habe ich noch Tannenzapfen, abgeblühte Rosen sowie die Kerzenhalter am Kranz drangemacht. Ich bastle mir einen Adventskranz

Ihr könnt natürlich auch andere Dekoration für euren Kranz verwenden, nur ich wollte einen so natürlichen Kranz wie nur möglich gestalten und ich denke es ist mir gelungen.

Jetzt fehlen eigentlich nur mehr die Kerzen - ich habe mich für weisse Exemplare entschieden.

Ganz wichtig ist auch der Untergrund - ein alter Teller, eine Schüssel oder ein Tablet eignen sich hervorragend dafür. Mein Tablett war rosa und würde nicht zum Kranz passen, daher habe ich das Tablet noch mit Backpapier verkleidet.

Ich bastle mir einen Adventskranz Ich bastle mir einen Adventskranz

Wie findet ihr meinen Adventskranz?
Habt ihr ebenfalls Fotos von eurem Kranz? Selbstgemacht oder gekauft? 🙂

Was darf bei eurem Kranz nicht fehlen?

Ich bastle mir einen Adventskranz

PS: Am 1. Dezember startet wieder das Weihnachtsspecial Blogmas - freue mich schon riesig darauf!!


wallpaper-1019588
New Year New Work – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
DIY Mini Tannenbaum-Anhänger aus Makramee
wallpaper-1019588
Er hat mir gestern eine geklatscht
wallpaper-1019588
"Bitteschön Dankeschön" - Retrospektive über Martin Kippenberger in der Bonner Kunsthalle
wallpaper-1019588
V Wars Netflix