I woke up today in London

Als ich letztlich Fotos habe entwickeln lassen ist mir aufgefallen, dass ich einfach keine Urlaubsbilder (mehr) habe. 2008 war ich mit meiner damaligen Schulklasse in Paris und Prag, 2011 mit meinem Abiturjahrgang in Berlin. Kein Zweifel, diese Städte sind wunderschön und auch wenn es Schulausflüge waren und wir immer ein strammes Programm hatten, man hat viel gesehen und tolle Sachen entdeckt. Damals in Prag hatten wir z.B. einen tollen Club entdeckt, den wir leider aufgrund der Minderjährigkeit nicht ausgiebig genug genießen konnten :D Auf meiner "To-Visit-Liste" fehlt natürlich noch London und für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen dies endlich zusammen mit einer Freundin in die Tat umzusetzen, nachdem ich jetzt ein Jahr Reisepause hatte.
I woke up today in LondonTeilweise bin ich schon ein typischer Tourist. Ich liebe Souvenirs :-) So habe ich mir aus Paris beispielsweise kleine Eiffeltürmchen und "I LOVE" T-Shirts mitgenommen. Auch das Sightseeing darf bei mir nicht zu knapp kommen. In Berlin haben wir eine Bustour gemacht und genau das würde ich in London wahrscheinlich als 1. machen! Mit diesen roten Doppeldeckerbussen (Routemaster) liebäugle ich schon, seit ich damals in der fünften Klasse das Englischbuch aufgeschlagen habe. Wenn man die Stadt sozusagen "von oben" sieht, bekommt man auch gleich viel mehr mit und erhascht vielleicht das ein oder andere Café, in dem man sich dann kurze Zeit später wiederfindet. 
Geheimtipps und kleine Cafés finde ich auch viel schöner als diese große Ketten, wie z.B. Starbucks, die man auch in Deutschland an jeder Ecke findet (wenn man denn in einer größeren Stadt wohnt). Schließlich macht man ja Urlaub, um mal etwas Neues zu sehen, oder? Außerdem bin ich bei Starbucks sowieso IMMER total überfordert, weil ich einfach kein "Starbucks" spreche - wenn ihr wisst, was ich meine ;-) Mir reicht eine gute Tasse Kaffee ohne viel überzuckerten Schnickschnack! Eine Freundin hat mir beispielsweise dieses Café empfohlen. Sieht doch viel gemütlicher aus als diese genormten Verkaufsstellen, oder?
Das Touri-Standard-Programm, also Tower Bridge, Big Ben, Tower of London, Westminster Abbey, Madame Tussaud's, usw. werde ich auf jeden Fall "abklappern" und auch mit dem Tube würde ich liebend gerne mal fahren! Einfach nur, damit man es mal gemacht hat :-)
I woke up today in LondonMeine Freundin, die liebe Katha, hat mich überhaupt erst auf die Idee gebracht, dass wir nach London reisen könnten. Sie ist nämlich ein kleines Skinhead-Mädchen und liebäugelt schon lange mit einer Reise in die schöne Hauptstadt. Zu ihren Lieblingsmarken gehören Doc Martens, Merc London, Ben Sherman und Fred Perry.. die man dort natürlich haufenweise findet. Der Skinhead-Kult begann 1969 - zwar auch nicht meine Welt, aber ich bin ja offen für Neues und würde auch gerne mal mit Martens auf einem Punk-Konzert ein Bierchen trinken - man ist schließlich nur einmal jung! :D
I woke up today in London
Ich persönlich stehe ja total auf gemütliche Abende im Pub, aber auch auf Clubs, in denen man zu gutem Drum n Bass mal so richtig die Sau rauslassen kann ;-) Bei den Pubs wurde mir The Bedford empfohlen, was auf jeden Fall schon einmal fest auf unserem Plan steht. Essen würde ich gerne bei Whole Foods Market - dort soll es zwar teuer, aber unheimlich gut sein! Und wenn man sich schon einmal einen Urlaub leistet, dann darf man sich auch mal etwas gönnen.
I woke up today in LondonMan liest wohl schon raus, dass ich nicht so der Shopping-Typ bin. Klar, wenn ich mal etwas Hübsches im Laden sehe, dann überkommt es mich auch manchmal, aber solche richtigen Shopping-Touren sind nicht mein Ding. Meistens kauft man ja dann im Eifer des Gefechts doch Sachen, die man eigentlich gar nicht braucht oder nur so halb gut findet... Deswegen erfreue ich mich im Urlaub eher an Sehenswürdigkeiten und der Abendgestaltung. Trotzdem möchte ich auf jeden Fall zu Victoria's Secret ;-)
Was aber auf keinen Fall fehlen darf: Eine Fahrt mit dem London Eye! Ich bin ein riesen Schisser und habe grauenhafte Höhenangst, aber sowas MUSS man einfach machen. Die Aussicht stelle ich mir gigantisch vor. Außerdem will ich noch ins London Dungeon - ich war bereits in Hamburg da und es hat mir sehr gut gefallen. Ich bin ein großer Fan von so Grusel-Zeug, auch wenn ich sehr schreckhaft bin :P
I woke up today in LondonSo, das war mein "kleiner" Trip-Guide. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr noch weitere Tipps für mich habt - was ich unbedingt sehen muss, welche Hotels/Hostels empfehlenswert sind, usw. Ich freue mich schon wahnsinnig auf die Reise im Juli... Sollte ich schon buchen? :-)

wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
erdbeerwoche-Jahresrückblick 2017
wallpaper-1019588
Hunderte enthauptete Schwangere
wallpaper-1019588
Die Magie des Erzählens - Harry Potter Tagung in Tutzing
wallpaper-1019588
Termintipp: Weisenblasen am Hubertussee | 7. Okt. 2018
wallpaper-1019588
Synchronbacken #30 - Das Rezept
wallpaper-1019588
die palladio-aldinen
wallpaper-1019588
Bikini Ah-toll