i’m fine thanks

der kurzfilm von eamon o’neill. passt heute irgendwie perfekt zu meinem montag. begonnen hat er mit einer unruhigen nacht, die mir keinen richtigen schlaf bot.vollkommen übermüded quälte ich mich heute früh in die uni zu einer vorlesung, die mich nur teilweise interessiert, interessanter war der ticketvorverkauf der re:publica. um 10 uhr sollte es los gehen. um viertel elf hatte ich dann via twitter den entscheidenen link bekommen und musst entsetzt feststellen, dass mir genau 20 euro zu meinem early-bird-drei-tage-blogger-ticket gefällt haben. als ich dann so im kopf rum kalkulierte und mich gerade dazu entschieden hatte die nächsten monate zu hungern, wurden die letzten “schnäppchen” innerhalb von 30 min verkauft. ich ging also leer aus.

I’M FINE THANKS from eamonn o neill on Vimeo.

aber mir geht es gut. danke der nachfrage.

via robotmafia


wallpaper-1019588
Ein Alphamann führt und ist nicht ständig in der Reaktion!
wallpaper-1019588
„Viele haben bei dem Begriff „klassischen R’n’B“ vielleicht immer noch so ne Plastik Assoziation“ – Ray Novacane im Interview
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (126): Pale Seas, Sons Of Settlers, Trails
wallpaper-1019588
Hiromi Tsuru, Synchronstimme von Bulma, ist mit 57 Jahren verstorben
wallpaper-1019588
Nintendo Labo Robo-Set für die Switch
wallpaper-1019588
Dude York: Vorwarnung
wallpaper-1019588
32/100 AAAH! Kopfhörer nicht mehr lieferbar. TU WAS!
wallpaper-1019588
Unser System die MACHT