i-FlashDrive: Der universale USB Stick für iOS, Android, Mac und PC

Heute haben wir ein sehr interessantes Produkt aus dem Hause PhotoFast im Test, nämlich den “i-FlashDrive“. Wie der Name schon erkennen lässt handelt es sich dabei um einen USB Stick, allerdings um keinen gewöhnlichen USB Stick.

i-FlashDrive I

Der i-FlashDrive ist nämlich nicht nur mit Computern oder Macs kompatibel, sondern auch mit Smartphones und Tablets. Funktionieren tut das nämlich über die eigene i-FlashDrive App und die zusätzlichen Anschlüsse des Sticks. Der “i-FlashDrive A Gen 2″ hat nämlich neben dem von normalen USB Sticks gewohnten USB Anschluss auch einen Lightning und Micro USB Anschluss. Der Lightning Anschluss ist gegenüber vom USB Anschluss und den Micro USB Anschluss bekommt man zu Gesicht, wenn man den USB Adapter vom i-FlashDrive abnimmt.

i-FlashDrive Auto

Wenn man den i-FlashDrive das erste Mal in sein Gerät steckt poppt ein Fenster auf, das direkt in den App Store weiterleitet um die für das Produkt benötigte App zu installieren. Die i-FlashDrive App ist natürlich kostenlos im App Store und im Google Play Store erhältlich. Wo wir gerade bei der App sind: Diese schaut derzeit designtechnisch leider sehr veraltet aus. Jedoch wird uns gegen September wahrscheinlich ein größeres Update dafür erwarten. Vom Funktionsumfang kann man sich allerdings nicht beklagen. Mit der App könnt ihr ein Backup eurer Kontakte machen und diese auch wiederherstellen. Die App hat einen internen und einen externen Speicher. Der interne Speicher ist auch verfügbar, wenn der i-FlashDrive nicht angeschlossen ist. Der Externe zeigt hingegen den Inhalt des USB Sticks. Die dort gespeicherten Dateien können natürlich schnell zum internen Speicher kopiert oder verschoben werden, damit man den i-FlashDrive schnell wieder ausstecken kann. Zudem bietet die Applikation eine Dropbox Integration, was euch schnellen Zugriff auf alle eure dort gespeicherten Dateien gibt und natürlich auch das hin- und herverschieben der Dateien zwischen Wolke und i-FlashDrive ermöglicht. Außerdem unterstützt die App fast alle gängigen Foto, Audio, Video und Dokument Dateitypen und ist damit ein toller File Manager und Viewer/Player. AirPlay Support bietet die App übrigens auch.

i-FlashDrive: Der universale USB Stick für iOS, Android, Mac und PC i-FlashDrive: Der universale USB Stick für iOS, Android, Mac und PC

Etwas negativ ist uns am i-FlashDrive die Verarbeitungsqualität aufgefallen. Wenn man den Micro USB auf USB Adapter auf den i-FlashDrive steckt bemerkt man schnell den unebenen Übergang der Verbindung. Das tut zwar nix an der Funktionalität, fühlt sich aber etwas billig an.

i-FlashDrive II

Den i-FlashDrive gibt es in diversen Ausführungen: Das Model A Gen 2 (hatten wir im Test) hat einen Lightning oder 30 Pin Anschluss, welcher auf einen Micro USB Anschluss geht. Zudem liegt ein Micro USB auf USB Anschluss bei. Die HD Gen 3 Ausführung hat einen Lightning oder 30 Pin Anschluss, welcher direkt auf einen USB Anschluss geht und damit eben nicht mit Android Geräten kompatibel ist, die einen Micro USB Anschluss haben. Neben diesen vier Modellen gibt es alle noch wahlweise mit entweder 8, 16, 32 oder 64 GB Speicherkapazität. Wir haben euch in der folgenden Tabelle alle Modelle mit der unverbindlichen Preisempfehlung und Amazon Link aufgelistet. Die Amazon Preise sind meist etwas niedriger.

i-FlashDrive Modelle

i-FlashDrive Modelle A Gen 2

(30-Pin)

A Gen 2

(Lightning)

HD Gen 3

(30-Pin)

HD Gen 3

(Lightning)

8 GB 79,95€ 79,95€ 69,95€ 69,95€

16 GB 119,95€ 119,95€ 109,95€ 109,95€

32 GB 179,95€ 179,95€ 169,95€ 169,95€

64 GB 289,95€ 289,95€ 279,95€ 279,95€

i-FlashDrive IIII

Fazit: Der i-FlashDrive ist das perfekte Gadget um Dateien schnell zwischen den unterschiedlichsten Geräten auszutauschen. Die Verarbeitung könnte jedoch besser sein und der Preis ist auch etwas hoch angesetzt.

i-FlashDrive III

wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Spinat, Lamm, Zwiebel und ein klein wenig Tomate
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Tabu (1931)
wallpaper-1019588
Sam van Schaick: Tibetan Zen
wallpaper-1019588
Trettmann: Schon gehört?
wallpaper-1019588
Neue Informationen zu Pokémon Schild & Schwert in Kürze
wallpaper-1019588
Dr. Mario World erhielt Aktualisierung auf Version 1.0.3