HYPERREALISMUS: Jetzt schlägt die Kunst zurück!

Diese Gemälde, die wie Fotos wirken, stammen von dem kanadischen Künstler Jason de Graaf. Als die Fotografie aufkam, bedeutete das zumindest das Ende der Porträtmalerei. Jetzt schlägt die Kunst zurück, eindrucksvoller als jede Fotografie.
20131118-185341.jpg
Memento mori
Der Ausdruck Memento mori entstammt dem mittelalterlichen Mönchslatein, wo er vermutlich verballhornt wurde aus Memento moriendum esse, also: „Bedenke, dass du sterben musst“. 
20131118-190036.jpg
Rotwein - nur zum Schauen 20131118-185856.jpg
Spiegelung ins Wirkliche 20131118-185710.jpg
Aus der Werkstatt eines Hyperrealisten


wallpaper-1019588
BAG: Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall kann in Höhe des Mindestlohns nicht verfallen!
wallpaper-1019588
Christliche Schlangenjagd mit göttlicher Unterstützung
wallpaper-1019588
Netflix lizenziert weitere große Anime-Serien und -Filme
wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Kala Patthar?
wallpaper-1019588
Gemista-Risotto
wallpaper-1019588
Hähnchen-Satay-Spieße mit Erdnusssoße und Salatgurke
wallpaper-1019588
NEWS: Die Höchste Eisenbahn kündigt Album “Ich glaub dir alles” an