Hurrikan IRENE: Aktuelle Nachrichten von der US-Ostküste (Maryland, North Carolina, Virginia, New York, New Jersey)

Hurrikan IRENE bereitet sich nun langsam darauf vor, die Bahamas - wo der Zyklon beträchtliche Schäden hinterlassen hat - zu verlassen und die US-Ostküste zu besuchen. Die ersten Ausläufer sind längst über Florida gezogen, wie wir auf den Bildern der Florida Ostküste Live Webcams beobachten konnten. Windgeschwindigkeiten, Kategorie, offizielle Warnstufen und Zugbahnprognose haben sich am heutigen Tag bisher nicht geändert.

Hurrikan IRENE: Aktuelle Nachrichten von der US-Ostküste (Maryland, North Carolina, Virginia, New York, New Jersey), New Jersey, Maryland, New York, North Carolina, Virginia, Florida, aktuell, 2011, August, Irene, US-Ostküste Eastcoast, USA, Hurrikansaison 2011, major hurricane,
Image: Hurrikan IRENE am 25. August 2011 nachmittags
Credit: NASA-NOAA-GOES-Projekt


In Schlagzeilen hier die wichtigsten Meldungen aus einigen Atlantik-Anlieger-Bundesstaaten der USA:

- NOTSTAND AUSGERUFEN IN: Maryland, North Carolina, Virginia und New Jersey

- NEW YORK: Mayor Bloomberg erwartet, am Freitag Abend eine Entscheidung bezüglich einer Evakuierung der Küstenregionen New York Citys (Battery Park City, Coney Island & Far Rockaway in Queens) zu treffen

- NEW JERSEY: Bewohner von Sussex berichten, dass die Bevölkerung gerade von Offiziellen aufgefordert wird, höher gelegene Gebiete aufzusuchen

- MARYLAND: Bewohner von Ocean City berichten, dass Phase 1 der Evakuierung angelaufen ist

- VIRGINIA: Die US-Navy hat ihrer Flotte befohlen, den Hafen von Virginia zu verlassen