Hurrikan BUD bleibt nahe Kategorie 3

Update 21:30 Ortszeit: Auch das NHC stuft BUD jetzt in die Kategorie 3 ein, womit BUD einen weiteren Rekord bricht: BUD ist jetzt der früheste jemals aufgetretene Major Hurricane in der Pazifischen Hurrikansaison seit Beginn der Aufzeichnungen.

Hurrikan BUD bleibt nahe Kategorie 3, Bud, aktuell, Mai, 2012, Hurrikansaison 2012, Pazifische Hurrikansaison, Nordost-Pazifik, Satellitenbild Satellitenbilder, Mexiko, Jalisco, Puerto Vallarta, Colima, Manzanillo,

Satellitenbild Hurrikan BUD
24. Mai 2012 abends
Credit: NASA/NOAA-Goes-Projekt

Das Satellitenbild oben ist eines der letzten Satellitenbilder vom Donnerstag, 24. Mai 2012, die Hurrikan BUD noch bei Tageslicht zeigen. Obwohl zwischen den einzelnen Kategorien Tropischer Stürme ein gravierender Unterschied hinsichtlich des Zerstörungspotentials besteht, ist es doch nicht allzu wichtig, ob ein Wirbelsturm nun mal gerade so der Kategorie 3 (Saffir-Simpson-Skala) oder eben doch noch - mit akuter Tendenz nach oben - der Kategorie 2 zugeordnet wird.
Hurrikan BUD befindet sich gerade an dieser Schwelle. Das JTWC und das CIMSS sehen BUD momentan als Major Hurricane (Kategorie 3 aufwärts). Allerdings hat das NHC der NOAA den Vorteil, auf die exakteren Messungen zurückgreifen zu können. Zumindest in dem Fall, wenn ein Hurricane Hunter die Chance bekommt, seine Sonden in einen Wirbelsturm zu hängen.
Dies ist vor kurzem passiert und aufgrund der Auswertung der gelieferten Daten des Air Force Reconnaissance Aircraft bleibt das NHC bei der Beurteilung von BUD bei der Kategorie 2.
Ansonsten hat sich gegenüber der letzten Prognose praktisch kaum etwas geändert. BUD soll morgen (Freitag, 25. Mai 2012) Abend oder am Samstag Morgen als Hurrikan westlich von Manzanillo an Land gehen und sich dann sozusagen von hinten (vom Inland aus) an Puerto Vallarta "heranschleichen".
Am Status der Sturmwarnung hat sich auch nichts mehr geändert.
Was irgendwie auch bezeugt, dass die Abläufe bei Ankunft eines starken Wirbelsturms in Mexiko funktionieren.
Jetzt beginnt das Warten.
BUD wird fraglos Schaden in Michoacán, Colima, Jalisco und Nayarit anrichten.
Solange es bei Materialschaden bleibt, ist das akzeptabel und kaum vermeidbar.
Was das Verhalten der einheimischen Bevölkerung anbelangt, da haben wir nur sehr wenig Einfluss.
Sollte allerdings ein deutschsprachiger Besucher der Region zu Schaden kommen, dann hat dieser sehr wahrscheinlich die Hurrikansaison.blogspot.com komplett ignoriert, denn bei Befolgen der Hinweise zum Verhalten bei Ankunft eines Sturms oder Hurrikans am Urlaubsort geht die Wahrscheinlichkeit gegen Null, dass dem Leser irgendetwas zustößt.

wallpaper-1019588
Orange erscheint hierzulande auf DVD & Blu-ray
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
E-Commerce SEO
wallpaper-1019588
Silent Water socks
wallpaper-1019588
Shirin David Created by Shirin
wallpaper-1019588
Rätsel lösen und Gespenster jagen: Luigi´s Mansion 3 für Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Glasierte Entenbrust mit Nektarinen und Ingwer