Hupfreie Zone

Hammer was man mit einer Gruppe von Radfahrern alles erreichen kann. Wenn ich alleine über die Strassen rolle, kann ich froh sein, wenn ich lebendig wieder nach Hause komme. Heute war dies alles ganz anders. Nach meinem Dienst im Main AusdauerShop führte ich heute Nachmittag zum ersten Mal den „Radtreff powered by RACE WORX“. Um 16:15 Uhr war Treffpunkt beim MAS und es kamen bei der Premiere gleich 15 Personen zusammen.

Bei Gegenwind führte ich die Gruppe in geordneten Verhältnissen über Radwege und Strassen nach Miltenberg und von dort wieder zurück nach Niedernberg. Mit Michael Lux von RACE WORX, der mich bei dem ganzen Unterfangen unterstützt, lag mein Augenmerk zuerst auf Sicherheit und dass die Gruppe gemeinsam und im gesunden Zustand wieder nach Hause kommt.

Dies gelang uns auch sehr gut und ohne Zwischenfälle. Die Laune war hervorragend was sicherlich auch an dem phantastischen Wetter lag. Nach 2:44h bzw. 60km kamen wir wieder am MAS an. Dort trennte sich die Gruppe, denn einige hatten noch ein paar Kilometer bis nach Hause zu fahren. Hier die Strecke. Nächsten Samstag gleiche Zeit gleicher Ort, die Strecke werde ich mir noch ausdenken.

49.974079 9.149001

wallpaper-1019588
Geschafft – die Ruhr2Northsea-Challenge
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Bikini Mai
wallpaper-1019588
Eddie Redmayne als Stephen Hawking in DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT
wallpaper-1019588
Wie man ein Drogenkartell führt
wallpaper-1019588
Essen auf Kuba: 5 typische Gerichte
wallpaper-1019588
Nicht mehr bei allem dabei
wallpaper-1019588
Der kuriose Weg der britischen Thronfolge: Haus Windsor