Hunderte von Zockern werden von EA gebannt

Überall finden wir sie, überall stören sie und niemand mag sie. Ja genau die Cheater. Erst vor kurzer Zeit veröffentlichte der Entwickler von Call of Duty Modern Warfare 3 einen Strafkatalog gegen unfaires Verhalten im Multiplayer Modus. Nun wollen auch EA und DICE etwas gegen diese Schummler tun. Es wurde auf dem offiziellen Blog von Battlefield 3 bekannt gegeben, dass erst neulich mehrere hundert Spieler dem Multiplayer ausgeschlossen haben.

battlefield-3

EA und viele andere Hersteller möchten demnächst weiterhin gegen diese unfairen Spieler härter durchgreifen. Das dieses Vorgehen auch gelingt, bittet EA die Cheater direkt über das Battlelog zu melden. Wie das geht ist ganz simpel, es reicht ein Klick auf dieses gelbe Dreieck das man im Spielerprofil des anderen auffinden kann. Dort müsst ihr dann kurz die Umstände beschreiben, danach wird der Spieler überprüft und wenn nötig vom Spiel ausgeschlossen.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte