Hundeangriff Duisburg-Neuenkamp – Kind schwer verletzt

Hundeangriff Duisburg-Neuenkamp – Kleinkind schwer verletzt

Hundeangriff Duisburg-Neuenkamp (ots/DAS) – Am Montagnachmittag wurde ein Kleinkind durch eine Hundeangriff im Duisburger Stadtteil Neuenkamp sehr schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, riss sich ein Rottweiler  von der Leine seiner Hundeführerin los, rannte vom Deich zum Rhein und griff dort sofort ein 2-jähriges Mädchen an.

Das Mädchen erlitt bei dem Angriff schwerste Verletzungen und musste bis zur Einlieferung in ein Krankenhaus notärztlich behandelt werden. Dem Vater des Kindes und der Hundeführerin gelang es das Tier zu bändigen. Beide mussten anschließend ebenfalls ärztlich behandelt werden. Der Hund wurde sichergestellt und dem Tierheim zugeführt.

Ähnliche Artikel:

Hundeangriff Duisburg-Neuenkamp  – Kind schwer verletztPOL-D: Duisburg – A 40 – Baumaßnahme an der Brücke Neuenkamp – Überfahrt nur für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen – Polizei überwacht Verkehrsbeschränkung Hundeangriff Duisburg-Neuenkamp  – Kind schwer verletztEin Kleinkind musste nach Hundeangriff mit 200 Stichen genäht werden Bild:Bayern-Österreicher bei Bergunfall getötet/xafia@pixelio.deNachrichten Duisburg: 31-jähriger bei Streit schwer verletzt

wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Taiso Samurai: Studio MAPPA kündigt neuen Original-Anime an