Huch ein Buch: Schlangenwald

Heute habe ich das Vergnügen, Euch ein neues Buch vorzustellen, das mit Costa Rica zu tun hat: "Schlangenwald" von der Österreicherin Ilona Mayer-Zach ist ein Kriminalroman, der in CR spielt. Am Anfang erinnerte mich das Buch an eine Soap-Opera in der Welt der Schoenen und Reichen doch dann entwickelt sich daraus ein unterhaltsamer und spannender Krimi mit durchaus gut recherchierten reellen Inhalten. Viele der Plaetze, an denen der Roman spielt, kennt man vom Urlaub in Costa Rica. Das Thema "Naturschutz und Tourismus" ist hochaktuell und die Charaktere des Buches ebenso, wenn auch der Bösewicht all zu uebertrieben schleimig dargestellt wird. Vom Ende des Buches will ich nichts verraten, es ist ja ein Krimi.
Inhaltlich habe ich nur einen kleinen Fehler entdeckt, als die Autorin vom "starken costa-ricanischen Bier" spricht. Gewoehnungsbeduertig fuer die deutschen Leser sind einige oesterreichische Ausdruecke, aber das ist auch schon alles, was ich zu Meckern habe.
Insgesamt aber ist das Buch auf jeden Fall lesenswert und kurzweilig
Amazon
ISBN 978-3-902672-23-0
Echomedia Buchverlag Wien