HTC: Massive Lieferprobleme beim HTC One aufgrund der Ultra Pixel Kamera

HTC_Logo

Irgendwie kann einem HTC ja fast schon leid tun. War HTC einst der Stern unter den Android Smartphone Herstellern, so kommt das Unternehmen aktuell einfach nicht aus der Misere – und dies trotz einiger wirklich gute Smartphones wie zuletzt dem neuen HTC One.

Gerade mit diesem HTC One Smartphone verbinden sich derzeit viele Erwartungen und Hoffnungen, nachdem im Februar diesen Jahres die Verkaufszahlen für HTC so schlecht wie noch nie waren. Und ausgerechnet der Hoffnungsträger HTC One bereitet jetzt dem Hersteller erneut Schwierigkeiten, denn laut Informationen aus Taiwan hat HTC massive Produktionsprobleme beim neuen One Smartphone. Ursprung dieser Informationen ist eine Umfrage des taiwanesischen Aktien-Brokers KGI Securities, welche die Lieferkanäle befragt hat und nach Auswertung des Ergebnisses die Verkaufsprognosen für das HTC One um satte 80% reduziert. Kernproblem für HTC sei die Fertigung zweier Komponenten („voice coil motor“ und „compact camera module-CCM“) für das neue Kameramodul des HTC One.

HTC: Massive Lieferprobleme beim HTC One aufgrund der Ultra Pixel Kamera

Im Detail hat KGI Securities herausgefunden, dass die aktuellen Produktionsquoten für den VCM bei lediglich 20 und 30% liegen und die des CCM sogar bei weniger als 20%. Wenn also nur jede 4. bzw. 5. Kamerakomponente dann tatsächlich verbaut werden kann, ist das gelinde ausgedrückt ein kaufmännisches Desaster und wirtschaftlich in keinster Weise vertretbar. Eine solch hohe Ausschussquote einzelner Komponenten bedeutet, das in Summe nicht mehr als 1.2 Millionen Einheiten des HTC One in den nächsten Monaten produziert werden können.

Fazit: Mit der sogenannten Ultra-Pixel Kamera ist HTC vermarktungs-technisch zweifelsohne ein hohes Risiko eingegangen. Immerhin klingen 4 MP vordergründig erstmal recht schwachbrüstig, wenn die Konkurrenz mit Zahlen von bis zu 41 MP in die Vermarktung geht. Erste Praxistests zeigen aber, das die Kamera des HTC One dank der größeren Pixel im Sensor weit bessere Bilder produziert, als andere Smartphone-Kameras mit weit höherer Auflösung. Umso trauriger, wenn solche Innovationen dann aufgrund von Produktionsproblemen nur eingeschränkt den Weg in den Markt finden und dem Unternehmen, welches für die Innovation verantwortlich zeichnet, nicht den notwendigen wirtschaftlichen Erfolg bringen.

Dir gefällt unser Blog, du möchtest stets auf dem Laufenden bleiben, über aktuelle Gewinnspiele und Angebote informiert werden? Dann abonniere doch unseren RSS Feed, folge uns auf facebook oder Twitter oder abonniere diesen Blog. Egal wofür Du Dich entscheidest: Vielen Dank dafür!

Quelle

Dies könnte Ihnen auch gefallen:

  1. Oppo: Smartphone Ulike2 kommt mit 5 Mega-Pixel Frontkamera
  2. Oppo: Kommt das Find 5 mit einer 16 MP Kamera?
  3. Samsung Galaxy S4: Angebliche Kamera-Bilder auf Picasa und ein neuer AnTuTu Benchmark

wallpaper-1019588
Schachtelkäsepizza
wallpaper-1019588
Lemon Pasta Chicken Salad
wallpaper-1019588
Massive V-Server-Störung bei Strato fast behoben
wallpaper-1019588
Foto: Steingarten auf dem Forum Lüdinghausen