[How to...] Erfolgreich lernen

Ihr Lieben, ich dachte mir, wenn ich gerade sowieso schon mitten im Lern- und Prüfungsstress stecke, wieso nicht ein paar Tipps und Tricks teilen, wie das Ganze vielleicht etwas besser von der Hand geht? :) Viele der Vorschläge kennt ihr vielleicht, aber ich finde es trotzdem gut, sie sich immer mal wieder ins Gedächtnis zu rufen und so zu verinnerlichen. 
[How to...] Erfolgreich lernen


Ich bin auch (leider) eine von denen, die das Lernen eher weit nach hinten schiebt und nicht schon unter dem Semester parallel zu den Vorlesungen alles wiederholt (obwohl ich mir jedes Mal vornehme, genau das zu tun ^^). Am besten wäre es natürlich, während der Vorlesung immer mitzuschreiben, Wichtiges zu markieren und daheim das Gelernte zu wiederholen…das ist aber immer leichter gesagt als getan. Trotzdem ist auch in einer eher kurzen Lernphase eine gewisse Organisation ganz nützlich. Legt euch einen schönen Kalender zu und tragt euch alle Prüfungstermine ein, damit ihr einen Überblick habt, wie viel Zeit euch noch bleibt. Teilt euch dann am Besten noch euren Lernstoff auf, damit ihr seht, wie viel Zeit ihr für welches Fach habt und welches Fach als erstes geprüft wird.

[How to...] Erfolgreich lernen
Bevor ihr anfangt mit lernen solltet ihr erst mal euren Schreibtisch aufräumen. Alles was euch ablenken könnte, kommt weg (vor allem Handy, Laptop mit Facebook und Co.). Stellt euch noch eine Flasche Wasser auf den Tisch, damit ihr auch genug trinkt und legt alles auf den Tisch, was ihr sonst zum Lernen braucht (Textmarker, Post-its,…). Außerdem solltet ihr euch an eurem Schreibtisch wohl fühlen und gerne dort sitzen. Vielleicht stellt ihr euch ein paar Duftkerzen auf oder legt euch Utensilien in euren Lieblingsfarben zu, Hauptsache ihr sitzt an eurem Lernort. Zum Thema Geräusche und Musik muss ich sagen, dass ich es zum Beispiel nicht mag, wenn es mucksmäuschenstill im Zimmer ist. Radio hören lenkt mich aber zu sehr ab, weil ich viel zu gerne die Lieder mitsinge. Ich habe mal gehört, dass klassische Musik einen positiven Einfluss auf den Lernerfolg haben soll, deswegen läuft bei mir im Hintergrund jetzt öfter Mal Mozart & Co., ob es wirklich nützt, wer weiß ;).
[How to...] Erfolgreich lernenWenn euch aber vielleicht einfach die Motivation zum Lernen fehlt, überlegt euch, wieso ihr überhaupt lernt, was eure Ziele sind auf die ihr hinarbeitet. Wollt ihr ein gutes Abitur oder Studium schaffen? Braucht ihr einen gewissen Notenschnitt für die Zulassung zum Studium? Überlegt euch auch, wo euch der Stoff später im Berufsleben begegnen könnte und warum es wichtig ist, dass ihr den Stoff lernt (das ist manchmal leider nicht so leicht, ich weiß…). Wenn das alles nichts hilft, motiviert euch durch eine Belohnung (dazu später mehr).
[How to...] Erfolgreich lernenWichtig ist auch zu wissen, welcher Lerntyp ihr seid. Könnt ihr euch Dinge gut merken, wenn ihr sie hört? Oder lest? Oder aufschreibt? Achtet mal drauf und passt euch eurem Lerntyp an.Ich bin jemand, der sich nur durch hören eigentlich gar nichts merken kann, sondern durch schreiben und sehen/lesen. Deswegen lerne ich am liebsten mit Karteikarten. Durch das Schreiben der Karten kann ich schon einiges vom Stoff behalten, und durch das ständige Lesen und Wiederholen der Karten auch noch mal. Vorne drauf schreibe ich eine Fragestellung oder ein Thema, hinten drauf die Antwort; wichtige Stichworte markiere ich dabei noch mal extra. So kann man den Stoff gut unterteilen und man merkt auch schnell, was man schon verinnerlicht hat und was man noch mal wiederholen sollte. Außerdem kann man die Karten auch überall hin mitnehmen und auch mal im Wartezimmer beim Arzt oder in der Bahn lernen. Karteikarten gibt’s auch als App fürs Handy, für alle die etwas fauler sind und nicht selber schreiben möchten ;)
[How to...] Erfolgreich lernen

Ganz wichtig: regelmäßige Pausen. Es bringt nichts, 8 Stunden am Stück ohne Pause zu lernen, da nimmt man einfach nichts mehr auf, und Lust hat man schon lange keine mehr. Ich stelle mir ganz gern mein Handy auf 50 Minuten und mache dann 10 Minuten Pause. Zwischendrin solltet ihr auch mal eine etwas längere Pause einlegen und vielleicht etwas frische Luft schnappen gehen. Dann ist der Kopf wieder frei und das Lernen geht gleich wieder besser.

[How to...] Erfolgreich lernen
Wie vorhin schon angesprochen: belohnt euch :) Ihr habt drei Stunden gelernt? Dann macht euch einen Kaffee und schaut eine Folge eurer Lieblingssendung an. Oder legt fünf Euro in eine Kasse und kauft euch nach der Prüfungsphase das Top, das ihr schon ewig haben wolltet. Hauptsache ihr verbindet das Lernen mit etwas Positivem.
Was sind eure Lerntipps oder wie lernt ihr? Auch erst auf den letzten Drücker oder habt ihr die Motivation schon unterm Semester viel zu machen? Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche.

wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Zweierlei Maß
wallpaper-1019588
Foto: Sonnenuntergang hinter der Burg Lüdinghausen
wallpaper-1019588
Interior – Trockenblumentrend ungebrochen – farbloser Farn
wallpaper-1019588
Rezension: Scythe. Das Vermächtnis der Ältesten - Neal Shusterman