Hot oder Schrott - Meine Wichtelausbeute

Hallo ihr Lieben,
ich habe dieses Jahr beim Hot oder Schrott-Wichteln bei http://marzipany.blogspot.de/ mitgemacht und wollte euch meine Ausbeute präsentieren.
Mit ein paar netten Worten fand ich diese 5 Lacke im Umschlag:
Hot oder Schrott - Meine Wichtelausbeute
Die ersten beiden sind ein Essie "lady like" & der Misslyn "373".
Hot oder Schrott - Meine Wichtelausbeute
Ist mein erste Misslyn und ich werde ihn definitiv auch mal tragen, allerdings geht er für mich eher in Richtung "SCHROTT". Da gefällt mir der Essie doch schon etwas besser und ist für mich in diesem Fall "Hot"!
Als nächstes gabs 2 Manhattan Playboy Lacke.Der "redtastic" & "nectarine power".
Hot oder Schrott - Meine Wichtelausbeute
Hot oder Schrott - Meine Wichtelausbeute
Beides Lacke mit Glitzer-Schimmer. Glitzer ist bei mir immer so ne Sache, aber die 2 gefallen mir doch sehr gut und auch hier sage ich: "HOT"!
Nun zum letzten.Der P2 "royal wedding"
Hot oder Schrott - Meine Wichtelausbeute
Ein Lack, den ich selbst bis vor kurzem in meiner Sammlung hatte.Einmal lackiert und doch musste er in der Ecke verstauben, was bei diesem nicht anders enden wird.Leider "SCHROTT".An sich eine schöne Farbe, aber nur in der Flasche....
Ich hab mit dem Schlimmsten gerechnet und war deswegen umso mehr überrascht, was sich so in meinem Päckchen.Ich hab mich gefreut und würde auf jeden Fall wieder mitmachen.Vielen Dank an meine Wichteline für die Lacke!

wallpaper-1019588
Spielend Neues Lernen mit der Sprachhexe von Ravensburger und Tipps zur Sprachförderung + VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Mariazeller Bergwelle 2018 – Programm
wallpaper-1019588
No Fake News more! 2607 Fake News from Raspberry Pi a enough!
wallpaper-1019588
Kalender mit eigenen Reisefotos – tolle Erinnerung
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: William Fitzsimmons – Mission Bell
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi 8 Pro wird in Europa auf den Markt kommen
wallpaper-1019588
Anki Cozmo: Limited Edition ab heute verfügbar
wallpaper-1019588
Deutschlands Bevölkerung sieht in den GRÜNEN ihr Heil und die SPD lässt den Mittelstand gerne für die Migration zahlen