Horst sagt seine Meinung: Dumm ist geil!

Geiz ist geil… arm ist geil… dumm ist geil (weil tut ja nicht weh) – Das alles hat in diesem Land zur resignativen Hinnahme von “reich ist geil” geführt!

Leiharbeit Lohndumping, Harz IV, die aktuelle Zuwanderung von billigen Arbeitskräften aus dem abgewirtschafteten, von Korruptokraten geführten Rumänien samt der GroKo-Kanzlerin Merkel (CDU / SPD) gewährleisten, dass sich daran auf Jahre nichts ändern wird.


Horst001


1965 war es jedes 75. Kind, das von Armut betroffen war und 2013 war es bereits jedes 20. Kind. Beinahe eine Vervierfachung! Doch außer: “Weiter so mit mir…” verkündet die Kanzlerin zur Beseitigung dieser Entwicklung nichts grundlegend Hilfreiches.

Die skandalöse Zunahme der Kinderarmut ist für die GroKo kein drängendes Thema – aber zentrale Voraussetzung für überbordendes, anhaltendes Wachstum auf den Konten der Superreichen in Deutschland. Ein “Wachstum” auf dem Rücken der Schwächsten. (1)

Deutschland, eine in der Welt führende Industrienation leistet sich den Luxus, jedes fünfte Kind in Armut aufwachsen zu lassen, mit Bildungs- und Aufstiegschancen, die bei diesen Ärmsten gegen Null gehen.

.

.

Die schlichte Erkenntnis, dass zu jedem in Armut lebenden Kind eine in Armut lebende Familie gehört, kommt schwarzen, gelben, roten und grünen Politikern seit Jahren nicht mehr ins Blickfeld. Voller Stolz verkünde(t)n Kohl, Schröder, Merkel, die absoluten Förderer und Gönner der Konzentration des Reichtums: >Deutschland ist auf einem guten Weg<. (3) (Und Europa auch. Sieht man ja in Italien, wo die Jugendarbeitslosigkeit Richtung 50% geht.)

Zur Bekämpfung der deutschen Kinderarmut beginnt eine jämmerliche politische Diskussion über zusätzliche zweckgebundene Steuern… wohl wissend, das dies ebenso unwirksam wie unsinnig ist, denn Armut von Müttern und Vätern bleiben dabei unverändert erhalten.

Das einzig nachhaltig wirksame und gerechte Mittel zur Kinderarmutsbekämpfung ist ein Lohnniveau, das ALLEN FAMILIEN ein Leben deutlich oberhalb der Armutsgrenze in diesem Land ermöglicht. Das aber ist für die GroKo pures TEUFELSWERK.

So wird eine jämmerliche, verlogene Diskussion Diskus über Armutszuwanderung losgetreten. Vorn weg die Bayrische CSU mit primitiven, populistischen und volksvergiftenden Vorschlägen eines Horst Seehofer, dessen einziges Ziel ist, breit und dreist in jede Medienlinse zu grinsen, um Wähler am “rechten Rand“ für die CSU zu gewinnen – oder weiter an sie zu binden.  Derweil setzt die CDU alles daran den mickerigen Mindestlohn von 8,50 Euro gesetzlich zu untergraben.

Aus den Taschen der Bürger auf die Konten von Banken, Konzernen und der Superreichen! Das ist auch 2014 Hauptziel von Merkels-GroKo Umverteilungspolitik (2) – Hauptsache das Wahlvolk bekommts nicht wirklich mit und wird über die Medien mit wohlklingenden Meldungen beschwichtigt. Darf man solche Dummheit geil finden?

von Horst Bauhof

.

Leser-Telefon:
Sagen Sie Ihre Meinung! Ihr Leser-Telefon: +49 (0) 2779-216 658
Sie können Ihre Meinung/Anregungen ebenso über das “Kommentar-Formular” einsenden.


Quellen – weiterführende Links

(1) Planet-Wissen.de: Kinderarmut in Deutschland
(2) Heise.de: Kinderarmut nimmt über EU-Sparprogramme massiv zu
(3) CDU-CSU: Deutschland ist auf einem guten Weg
Video: Gegen Kinderarmut / Reuters; youtube.de – Uploader: Rasgrege Bjerkeli


wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
Tag der ersten Liebe – der National First Love Day in den USA
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
In „Bild“: Sie suchten das Glück und fanden den Tod
wallpaper-1019588
Vom Online Casino zur Schatzsuche – Spiel und Spaß auf dem Campingurlaub
wallpaper-1019588
Klettersteig Calmont – die Hitzeschlacht
wallpaper-1019588
Staffel 2 von Forest of Piano ab sofort auf Netflix