Hörbuchrezension: Der Bilderwächter- Monika Feth

Der Bilder Wächter Hörbucherschienen bei: Jumbo neue Medien
ASIN: B00GI4JHQA
Buchverlag: Cbt

erschienen: 13. Dezember 2013
gesprochen von: Julia Nachtmann, Regina Lemnitz, Jacob Weigert
Dauer: 6 Std. 17 Min. 
UVP: 19,99 €
 

Hier geht´s zur Hörprobe

Hier könnt ihr das Hörbuch kaufen
Hier könnt ihr die Printausgabe kaufen
Hier könnt ihr das Ebook kaufen

Die Reihe: 

1. Der Erdbeerpflücker
2. Der Mädchanmaler
3. Der Scherbensammler
4. Der Schattenjäger
5. Der Sommerfänger
6. Der Bilderwächter

Klappentext:

Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlass ihres berühmten Bruders nicht angerührt. Als sie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenschein nimmt, ist es, als hätte sie die Büchse der Pandora geöffnet. Ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter wird tot aufgefunden und ein unglaublicher Medienrummel bricht über Ilka herein. Jette und Merle ermitteln im Wettlauf gegen die Zeit, denn auch Ilka scheint in großer Gefahr zu sein...

Meine Meinung:

Dieses Buch ist das 6. Buch der Jette & Merle Reihe von Monika Feth. Leider habe ich das nicht beachtet/gewusst als ich mich für dieses Höbuch entschieden habe. Dieser Teil hängt wenn ich nach den Inhaltsangaben richtig liege mit dem Roman "Der Mädchenmaler" zusammen.

Ich kann jetzt nur für diesen Teil sprechen, aber man kann ihn durchaus ohne die vorherigen Bücher zu kennen lesen/hören. Das Größere Hörvergnügen hat man aber bestimmt wenn man wirklich bei Band 1 anfängt. Denn so kennt man die Protagonisten ein bisschen besser und gerade bei diesem Buch versteht man dann die Vorgeschichte von Ilka mit Ruben besser. Diese wird in Der Bildersammler zwar angegschnitten, so dass man ansatzweise weiß was damals passiert ist. 

Da  das Buch aus den verschiednen Perspektiven der Personen im Buch. Ilka, Jette, Mike usw. erzählt wird, wird das Hörbuch gleich von 3 Sprechern gesprochen. Anfangs hat es ein bisschen gedauert bis ich mich daran gewöhnt hab wer welchen Part übernimmt. Aber als ich die Verknüpfung  zwischen den Stimmen und den Protagonisten hergestellt habe, hat es mir geholfen gleich zu issen aus welcher Perspektive erzählt wird. Ohne die Aufteilung auf 3 Sprecher wäre das bestimmt schwieriger gewesen. 

Der Spannungspegel war bei diesem Hörbuch angenehm aber nicht auf dem höchsten Level. Natürlich wollte ich wissen was hinter allem steckt und der Spannungsbogen wird gerade zum Ende der Story höher, aber ich hatte nicht durchweg das bekannte "Ich muss jetzt sofort weiterhören" Gefühl. 

Durch der Bilderwächter bin ich nun aber neugierig auf die restlichen Vorgänger Romane geworden und werde mir diese bestimmt nach und nach anhören. 

Fazit: 

Ein solider Thriller,  der das Interesse auf die komplette Reihe wecktt. 

Vielen Dank an Jumbo neue Medien und Blogg dein Buch für das Rezensionsexemplar

Kommentare


wallpaper-1019588
#1139 [Review] brandnooz Box Juni 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [3]
wallpaper-1019588
Welcome to the NHK: Zweiter Synchro-Teaser veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sommerferien