HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender

HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender
Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Heute dürfen wir bereits das 18. Fenster des Adventkalenders öffnen und es sind bloß noch 6 Tage bis zum Heiligen Abend. Schön langsam werde ich etwas aufgeregt. Aber nur ein kleines bisschen. Oder vielleicht doch etwas mehr. Mir fehlt leider noch das ein oder andere Geschenk. Aber nicht für euch: Für euch habe ich heute ein kleines Überraschungspaket mit im Gepäck.
HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender
Aber nicht nur das, findet ihr heute hier, sondern auch diese oberleckeren Honigfinger. Ich habe mir echt lange Gedanken darüber gemacht, welche Weihnachtskekse es in diesem Jahr im Hause B geben wird. Und da bin ich eines Abends einmal auf ein altes Foto in Omas Album gestoßen. Auf dem Teller befanden sich diese ‚Stangerler‘ die so etwas in Schokolade getunkt waren. Natürlich habe ich sie nach dem Rezept dafür gefragt, aber ich ihr könnt euch sicher denken was ich für eine Antwort bekommen habe: ‚Puh, dass mach ich immer so ohne genaue Mengenangaben!‘ Danke Oma! Aber zumindest weiß ich, dass es sich um Honigfinger handelte.
HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender
Deswegen hab ich mir ans Werk gemacht und wollte sie in diesem Jahr auch in meiner Keksdose haben. Zunächst wusste ich natürlich nicht, wie diese Kekse sich beim Backen verhalten. Würden sie knusprig, fest, weich oder sogar zerbröselnd? Im Endeffekt hat sich heraus gestellt, dass sie sich wie Lebkuchen verhalten. Deswegen würde ich euch empfehlen, sie lieber etwas früher aus dem Ofen zu nehmen, wenn ihr sie lieber etwas weicher habt. Für mich tun es auch die dezent knusprigen. Diese Erinnerung natürlich stark an einen weihnachtlichen Biscotti, aber wir bleiben bei der Bezeichnung: ‚Honigfinger‘.
HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender
Ihr erinnert euch doch bestimmt, dass ich Anfang dieses Monats bereits von einem tollen Foodblogger Adventkalender (KLICK) erzählt habe. Ich habe gute Neuigkeiten: Ich darf mich sogar hinter einem weiteren Türchen verstecken. Und zwar dieses hier und heute. Boah, wie wenn das so ein großes Geheimnis gewesen wäre, hm? Wenn ihr noch mehr über den Adventkalender erfahren wollt, dann klickt euch doch einfach zu unserer Facebook-Seite durch(KLICK) und da seht ihr noch mehr wundervolle Beiträge, von den tollsten Kollegen.
HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender
Nun aber wieder zum Eingemachten. Heute darf ich euch mit einer tollen Überraschung beglücken. Ich habe für euch ein Paket voller wundervoller Dinge von der lieben Martina von Stielreich (KLICK)* bekommen. Darin befinden sich unter anderem auch noch weihnachtliche Dinge, aber auch Dekorations- und Gebrauchsgegenstände, die man das ganze Jahr über verwenden kann. Schaut doch einfach auch einmal bei Martina und ihrem Online-Shop vorbei und stöbert etwas. Ich finde dort immer wieder tolle Sachen. (Wer mag, darf ihrer Facebook-Seite auch gerne ein LIKE hinterlassen. Es ist keine Teilnahmebedingung, aber ich denke sie würde sich darüber sehr freuen)
HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender
Und wie könnt ihr teilnehmen?
  • Schreibt mir unter diesen Post einen Kommentar und beantwortet mir folgende Frage: ‚Wie oft kommt im Beitrag das Wort ‚HONIGFINGER‘ vor?‘ (WICHTIG: Das HONIGFINGER von dieser Frage hier, wird nicht mitgezählt!) Wer seine Email-Adresse nicht öffentlich posten möchte oder kein google-Konto besitzt, sollte mir nach seinem Kommentar noch eine Email an [email protected] mit den Daten zukommen lassen, damit ich denjenigen bei einem Gewinn verständigen kann.
  • Teilnehmen kann jeder der mindestens 18 Jahre alt ist (darunter mit dem Einverständnis der Eltern) und einen Wohnsitz in Österreich, Deutschland oder der Schweiz hat.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
  • Weiteres bräuchte ich für eure Teilnahme einen gültigen Namen und eine Möglichkeit, wie ich euch nach der Verlosung erreichen kann.
  • Das Gewinnspiel beginnt heute am 18.12.2015 und endet am 20.12.2015 23:59.
  • Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ausgelost und hier bekannt gegeben.
  • Ich behalte mir natürlich vor, dass Gewinnspiel zu jeder Zeit und aus jedem Grund abzuändern.
HONIGFINGER und das 18. Türchen im AdventkalenderUND GEWONNEN HAT SOMIT:
Claudia 18. Dezember 2015 um 07:43Hallo lieber Kevin! Das hört sich aber lecker an! Also, wenn ich nicht zu doof bi, hab ich 5.... inklusiver der Überschrift über der Zutatenliste... aber wahrscheinlich bin ich zu doof XD das is aber auch fies :-P
Lg, deine Landsfrau Claudia (schleckereule)
Dir, liebe Claudia, herzlichen Glückwünsch und ein wunderbares Weihnachtsfest!
So genug der Worte, ich verabschiede mich wieder in ein arbeitsreiches Wochenende und euch wünsche ich einen guten Start in ein stressfreies. Wir sehen uns am Sonntag wieder und da gibt es wieder ein leckeres Keks-Rezept für euch.
HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender
Hier noch der komplette Adventkalender:
  • 01.12. www.antonellasbackblog.de
  • 02.12. www.SarahsKrisenherd.com 
  • 03.12. www.baketotheroots.de 
  • 04.12. www.diejungskochenundbacken.de
  • 05.12. www.sasibella.blogspot.de
  • 06.12. www.lawofbaking.com
  • 07.12. www.helllilablassblau.de
  • 08.12. www.haseimglueck.de
  • 09.12. www.photolixieous.com
  • 10.12. www.inaisst.blogspot.de
  • 11.12. www.bakingandmore.com
  • 12.12. www.lirumlarumloeffelstielberlin.wordpress.com 
  • 13.12. www.diejungskochenundbacken.de
  • 14.12. www.das-kuechengefluester.de
  • 15.12. www.antonellasbackblog.de
  • 16.12. www.emmaslieblingsstuecke.wordpress.com
  • 17.12. www.brutzelmania.com
  • 18.12. www.lawofbaking.com (HEUTE)
  • 19.12. www.missblueberrymuffin.de
  • 20.12. www.helllilablassblau.de
  • 21.12. www.ladyapplepie.com
  • 22.12. www.bakingandmore.com
  • 23.12. www.sandrastortentraeumereien.blogspot.com
  • 24.12. www.nom-noms.de
HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender
HONIGFINGER

Zutaten

  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 3 EL Honig
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Nelken
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 100 g gemahlene Nüsse   
  • 100 g Zartbitterschokolade, geschmolzen
  • Sprinkles, optional  

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (165°C Umluft) vorheizen und mehrere Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eier zusammen mit dem Zucker und dem Honig cremig aufschlagen, bis die Masse heller geworden ist. 
  3. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel sieben und gut miteinander mischen.
  4. Die trockenen Zutaten zur Ei-Mischung geben und nur so lange verrühren, bis ein dickflüssiger, zäher Teig entsteht.
  5. Diesen Teig in einen Spritzbeutel mit einer runden Tülle füllen und etwa 4 cm lange Finger mit Abstand auf die Backbleche spritzen. 
  6. Wenn man mehrere Bleche gleichzeitig backen will, dann bitte mit Umluft arbeiten.
  7. Die Finger brauchen in etwa 10-12 min. Es kommt darauf an, wie knackig ihr sie haben wollt.
  8. Danach auskühlen lassen und in Schokolade dippen. 
  9. Wer möchte kann auch noch etwas Glitter darüber streuen.
>> REZEPT DOWNLOADEN
HONIGFINGER und das 18. Türchen im Adventkalender* Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Stielreicht entstanden. Die Produkte wurden mir freundlicherweise für die Verlosung zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Danke noch einmal dafür Martina. Ich habe mich sehr gefreut, euch mit an Board zu haben. Euer Kevin von HONIGFINGER Türchen Adventkalender

wallpaper-1019588
Adventskalender für Hunde: Selber basteln?
wallpaper-1019588
Let’s Build a Zoo erreicht 250.000 Spieler auf Xbox Game Pass
wallpaper-1019588
Ubisoft kündigt Umstrukturierung an – mehr Unabhängigkeit für die einzelnen Studios
wallpaper-1019588
Disco Elysium Entwickler wurden scheinbar wegen falscher Behauptungen Entlassen