Hong Kong Open – Finale

Alex Cejka spielte ja bis heute bei den Hong Kong Open im vorderem Feld mit.Beim Finale lief es nicht ganz so gut, wenn man das überhaupt bei ihm sagen kann. Denn bis zum finalem Loch lag er bei -1, doch das doofe Loch 18. An dem Par 4 über 375 Meter wurde es dann leider ein Doublebogey und so kam er mit einer 71er Runde zurück ins Clubhaus. Statt auf Platz 5 mit einem Par landete Alex Cejka auf den geteilten 12. Platz. Aber nach seiner lange Pause wird er auch damit zufrieden sein. Und über den Scheck über gut 14.000 Euro wird er sich bestimmt auch freuen ;-) !!

Hong Kong Open 04Aber ganz vorn wurde es am letzten Tag noch einmal richtig spannend. Miguel Angel Jimenez, der Titelverteidiger wollte wohl unbedingt, wie bereits im letzten Jahr auch in diesem Jahr als ältester Sieger auf der European Tour glänzen. Nach 72 Löcher lagen aber 3 Golfer mit -12 schlaggleich. Somit musste das Extra Hole über den Sieg entscheiden. Ausgespielt wurde das an dem Par 4 an Hole 18. Das Ergebnis seht ihr in der nachfolgenden Tabelle.

Miguel Angel Jimenez         3

Stuart Manley 4

Prom Meesawat 4

Hong Kong Open 05Ihr komplette findet das Leaderboard hier und was Tiger Woods auf der anderen Seite des Pazifik´s gespielt hat findet ihr hier.Wer noch was für Weihnachten sucht, für den habe ein paar Ideen veröffentlicht, und bis Mittwoch könnt Ihr am Regelquiz noch mitmachen.

Euer Stephan


wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Game development for solar water pumps? – Interview with Jens Lorentz from BERNT LORENTZ GmbH
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
{Rezension} Die Arche Neo von Stéphane Betbeder & Paul Frichet
wallpaper-1019588
Dresdner Kunstgalerie INSPIRE ART – seit über 15 Jahren junge, neue & etablierte Kunst – auch online
wallpaper-1019588
Wolken – Gedicht vom 26.02.2020
wallpaper-1019588
Tumbbad (2018)