Homöopathie gegen Krebs?

tabletten 150x150 Homöopathie gegen Krebs?

Tabletten (Bildquelle: pixelio.de)

In diver­sen Studien hat sich gezeigt, dass die Gabe von homöo­pa­thi­schen Mitteln bei der Krebstherapie kei­nen signi­fi­kan­ten Heilungserfolg zei­tigt. Zudem waren die ver­gli­che­nen Kontrollgruppen aus wis­sen­schaft­li­cher Sicht nicht ver­gleich­bar.

Die Hufeland-Gesellschaft ver­gab trotz­dem einen Preis an die Veröffentlicher einer die­ser Studien mit der Begründung, die “Studie [ist] ein wich­ti­ger ers­ter Baustein der not­wen­di­gen wis­sen­schaft­li­chen Evaluation der inte­gra­ti­ven Onkologie unter Einbeziehung der Homöopathie.” So weit, so frag­wür­dig.

Was jedoch machen die Anhänger der Homöopathie aus dem Preis? Den Nachweis, dass Homöopathie hilft.

(Nachzulesen auch bei der GWUP und SPON1)

Nic

  1. http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/homoeopathie-gegen-krebs-wie-ein-medizin-preis-verwirrung-stiftet-a-844966.html

Beitrag tei­len:


wallpaper-1019588
[Comic] Undertaker [3]
wallpaper-1019588
Warum jagen Hunde ihre Rute?
wallpaper-1019588
Robustes Tablet LG Ultra Tab vorgestellt
wallpaper-1019588
R.I.P. Marilyn Monroe