Holly Black, Cassandra Clare – Magisterium ~ Der Weg ins Labyrinth (Print)

Holly Black, Cassandra Clare – Magisterium ~ Der Weg ins Labyrinth (Print)

Autor :Holly Black, Cassandra Clare
Titel : Magisterium ~ Der Weg ins Labyrinth
Erschienen : 14. November. 2014
ISBN : 978-3-8466-0004-7
Preis :14,99 €
Format : Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Seiten :332
Verlag :One

klappentext neu

Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge ist der zwölfjährige Callum nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just in diesem Moment befindet er sich auf dem Weg ins Magisterium. Der unterirdischen Schule für Zauberei. Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre gehen. Doch alles was Call über ihn und das Magisterium weiß, lässt ihn befürchten, das erste Schuljahr nicht lebend zu überstehen …


meinung neu

WOW, was für ein Cover :)

magisterium1
Das Buch sieht inj natura soooo toll aus :) Diese bronze-farbene Schrift im Kontrast zu dem Schwarz sieht einfach toll aus. Ein absoluter Eye-Catcher im Buchregal.

Callum Hunt war in seinem kleinen Wohnort in North Caroliner stadtbekannt, was in diesem Fall nichts Gutes verhieß. Er war berüchtigt dafür, Vertretungslehrer mit ironischen Kommentaren rauszuekeln, und Schulleiter, Aufsichtsschüler sowie die Damen von der Essensausgabe gleichermaßen zu ärgern. Die Vertraueslehrer, die ihm anfangs zur Seite stehen wollten ( schließlich war die Mutter des armen Jungen früh verstorben), hofften irgendwann, dass er nie wieder vor ihrer Tür auftauchen würde. Gab es etwas Peinlicheres, als wenn man einem wütenden Zwölf-jährigen nichts entgegenzusetzen hatte ?

Magisterium ~ Der Weg ins Labyrinth Seite 13

“Harry – Potter – Abklatsch”, hat man ganz schnell zu lesen bekommen. Ich bin öfters über so eine Aussage oder ähnliche gestolpert – manchmal sogar obwohl die Leute das Buch gar nicht gelesen haben. Was ich sehr schade finde, denn mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich denke nicht das man es mit Harry Potter vergleichen sollte. Es gibt ein paar Ähnlichkeiten, aber mal ehrlich – nur weil es um Magie geht und ein Junge die Hauptrolle spielt ist er nicht gleich Harry Potter :)

Callum kann eigentlich kaum unterschiedlicher sein. Er hasst Magie, er hasst das Magisterium und alles was damit zu tun hat. So hat es ihm sein Vater eingetrichtert.
Er tut alles um die Prüfungen zu vermasseln, nur scheint es da jemanden zu geben der ihn unbedingt auf der Schule haben möchte.
Und so muss er doch die verhasste Schule besuchen und Probleme lassen nicht lange auf sich warten ;)

Von Cassandra Clare kannte ich schon einige Bücher und ich liebe sie, jetzt war ich gespannt was jetzt aus ihrer Feder gesprungen ist :) Noch dazu kommt sie hat sich mit Holly Black zusammen getan, auch eine sehr tolle Autorin und das was die beiden zusammen geschaffen haben finde ich super.

Sie erzählen die Story von Callum so spannend und er wirkt so echt. Dieses bockige und sein Verhalten das er alles was mit Magie zutun hat ablehnt, klasse. Was ich aber noch besser fand ist das sie ihn nicht zu dem machen was man erwartet :) Man erwartet den Helden, den Auserwählten, eben Harry Potter ;) , aber er ist das genaue Gegenteil. Er ist nicht der Auserwählte, nicht der schillernde Held auf den das Böse gewartet hat.
Aber das ist nicht das einzige wo die beiden Autorinnen sich nicht an das halten was man eigentlich vermutet oder erwartet und das macht das Buch spannend :D
Das ist genau der Punkt warum ich das Buch sehr spannend und toll fand – es verläuft nicht wie erwartet :D


Fazit neu

Es ist der Auftakt – Roman zu einer Reihe und ich bin mehr als gespannt wie es weiter geht und was sich die beiden Autorinnen ausdenken damit es nicht so läuft wie erwartet ;)


wallpaper-1019588
Beste Geschenkideen für Gamer
wallpaper-1019588
8 Gartenideen für wenig Geld: Mit geringem Budget Gartenträume verwirklichen
wallpaper-1019588
Trailrunning: Training im Winter
wallpaper-1019588
Spielend Anatomie lernen