Höhenmeter

Nachdem ich am Sonntag beim Churfranken Trailrun die Versorgungsstelle in Elsenfeld geleitet habe, stehen bei mir Höhenmeter stark im Kurs. Auch heute schnürte ich meine Salomon und stiefelte zu Fuß hoch ins Klinikum – natürlich  nicht auf dem einfachen Weg über den Radweg, sondern über die schon erwähnte Route Schöntal-Fasanerie-Haibacher Schweiz.

Dabei war ich den ganzen Vormittag schon damit beschäftigt, mit dem Rad und Bischi an meiner Seite, Höhenmeter im Spessart zusammen zu bekommen. Bei unserer gestrigen Ausfahrt waren es 1050Hm und heute knapp 1200Hm und das obwohl ich eigentlich vor hatte, 3h flach zu rollen, aber das kommt dann morgen auf den Trainingsplan.

Mit den Anstiegen nach Haibach, Hessenthal, Geißhöhe, Rohrbrunn, Echterspfahl, Hessenthal und Haibach war die Runde sehr profiliert und es gab so gut wie gar keine flachen Passagen. Bergauf ließ mich bischi das Tempo bestimmen und bergab musste ich zusehen, dass ich in seinem Windschatten bleib, sofern er einen bei seiner aggressiven Haltung abgab.

49.974079 9.149001

wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
Mai-Tai-Tag – der National Mai Tai Day in den USA
wallpaper-1019588
Beschäftigungsanspruch eines Piloten gegen Air Berlin abgewiesen.
wallpaper-1019588
AIDAvita Teil 5 – 12 Schiffe zu Sylvester vor Madeira
wallpaper-1019588
Jödelig? Bin ich jödelig?
wallpaper-1019588
[Werbung] D.obsessed Eyelash Growth Serum :-)
wallpaper-1019588
Sauna der praktische Ratgeber
wallpaper-1019588
Freitag, wechselhaft, Zwiebelkuchen und das Wochenende