Hiyashi Chuka mit Ramen-Nudeln von Hakubaku

Hiyashi Chuka mit Ramen-Nudeln von HakubakuHiyashi Chuka mit Ramen-Nudeln von Hakubaku
Vor einigen Wochen, als das Wetter noch schön war hatte ich mir Hiyashi Chuka zubereitet. Das ist ein japanisches kaltes Nudelgericht, welches man sehr gerne im Sommer isst. Herrlich erfrischend!
Ich habe die Ramennudeln von Hakubaku dafür benutzt. Die sind echt gut für kalte Nudelgerichte geeignet! ^^ Die selben Nudeln hatte ich schonmal für warme Nudelsuppe (Ramen) verwendet, aber die hatten mich da nicht ganz so überzeugt.
Als Topping hatte ich dieses Mal Gurke, Karotte, Ei, Mungobohnensprossen und Frühlingszwiebeln. Übergossen habe ich alles mit dem leckeren Sesam-Ingwer-Dressing (Rezept hier).
Hiyashi Chuka mit Ramen-Nudeln von Hakubaku

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte