Historische Straßenbahnen in Göteborg

Während in vielen Städten Straßenbahnen und Busse nach einer gewissen Zeit aus dem Verkehr gezogen und dann verschrottet werden, haben die historischen Gefährte in Göteborg eine andere Bestimmung. Der Verein Ringlinien, der im Jahre 1981 gegründet wurde, bewahrt und sammelt diese „alten“ Fahrzeuge in einem eigenen Straßenbahn-Museum, nämlich in den Vagnhallen Gårda.
Historische Straßenbahnen in Göteborg
Dieser Leidenschaft verdanken es die Besucher Göteborgs, dass sie noch heute mit der Ringlinien vom Hauptbahnhof nach Liseberg fahren können oder auch historische Fahrzeuge zu verschiedenen Anlässen mieten können. Die Gesellschaft Ringlinien setzt für den Liseberg-Verkehr in der Regel Straßenbahnen aus dem Jahre 1902 ein, also Fahrzeuge, die bereits eingesetzt wurden, als die Göteborger Straßenbahn gerade elektrifiziert wurde.
Historische Straßenbahnen in Göteborg
In den Vagnhallen Gårda findet man heute eine Vielzahl an historischen Straßenbahnen und Bussen, wobei das älteste Fahrzeug noch aus dem 19. Jahrhundert stammt, als Pferde die Wagen durch die Stadt zogen. Hinzu kommen dann aus nahezu jeder Epoche neuere Straßenbahnen, die jedoch nicht nur zum Transport gedacht waren, sondern auch als Werkstattwagen oder als Schneeräumer benutzt wurden.
Historische Straßenbahnen in Göteborg
Bisher hat der Verein Ringlinien 16 Straßenbahnwagen und drei Busse restauriert, die zu gewissen Gelegenheiten wieder auf den Straßen Göteborgs auftauchen und offiziell für den Personentransport zugelassen sind. Fast 20 Fahrzeuge warten in den Hallen jedoch noch auf ihre Restauration, was jedoch seine Zeit dauert, da Teile nicht immer sofort greifbar sind und alle Mitglieder des Vereins nur in ihrer Freizeit und kostenlos an den Fahrzeugen arbeiten.
Historische Straßenbahnen in Göteborg
In einem Nebenraum des Museums haben die Vereinsmitglieder alte Uniformen, Fahrscheine aus allen Epochen und andere Erinnerungsstücke aus der über hundertjährigen Geschichte der Straßenbahn gesammelt und die lückenlose Geschichte der Göteborger Straßenbahnen in Wort und Bild dokumentiert. Mit den rund 30 verschiedenen Triebwagen und anderen Wagen gehört das Göteborger Straßenbahn-Museum Ringlinien zu den umfangreichsten Europas.
Copyright Text und Fotos: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Tagebuch Corona-Krise, New York, Day 11: New York schafft Platz für die Toten
wallpaper-1019588
Theater als Schrei(n) ¶
wallpaper-1019588
Verkehrte Welt – Steuerzahler freuen sich über höhere Staatsschulden, Sparer freuen sich über ihre Haftung für die EU
wallpaper-1019588
Regierung bereitet sich auf die Verschärfung der Beschränkungen vor