Hingehen: BOY im Berliner Lido

Hingehen: BOY im Berliner LidoSich über den Verwirrung stiftenden Bandnamen der zwei eindeutig femininen Pop-Grazien Steiner und Glass aus Hamburg auszulassen, wäre müßig.
Viel interessanter ist doch die Tatsache, dass sich das charmante Fräuleinwunderpaket innerhalb kürzester Zeit in so ziemlich jedem Gehörgang festgesetzt hat, der auch nur ansatzweise mit dem Titel „Little Numbers“ in Berührung kam.

Klingen tut das enorm nach Sommer, Sonne und taufrischer Verknalltheit und das mag ja nun wirklich jeder.

Zum Reinhören und Nachlesen: Die Rezension zum jüngst erschienenen Debütalbum “Mutual Friends”.

BOY / Berlin, Lido / 28.Oktober 2011 / 11 Euro

Hingehen: BOY im Berliner LidoGefällt mir. Gefällt mir nicht mehr …

wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Cold Case – Spurlos. Ein neuer Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser
wallpaper-1019588
Mariazellerbahn: Neues Kombiangebot „Ein Tag Glück“ mit Naturpark Ötscher-Tormäuer
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Heilige Lilien brauchen Quellwasser
wallpaper-1019588
Sony führt Download-Funktion für PS Now ein
wallpaper-1019588
Kavanaugh-Showdown: Trump pöbelt jetzt gegen angebliches Sex-Opfer
wallpaper-1019588
Staats- & Europameister Markus Pekoll beim Downhill Race auf den BikeAlps | Bürgeralpe Mariazell