Himbeer-Vanille Mini-Gugl

[Werbung] Machen wir uns nicht vor: Auch wenn es schon die ersten Tulpen zu kaufen gibt und der März nun endlich da ist, haben wir noch Winter! Regen, Sonne, Schnee, Windböen, tief stehende Sonne, Kopfschmerz-Wetter... kurz gesagt: "Mir reicht's jetzt mit diesen verrückten Winter. Ich brauche Frühling!"
Das schrieb meine liebe Blogger-Freundin Nicole vor einigen Tagen auf ihrem Blog und ich kann ihr nur beipflichten. Dieser Ausspruch brachte mir auf den Gedanken: Wie wäre es mit Frühling auf dem Teller und Winter in der Tasse? Etwas fruchtig-frisches zum Naschen, das den Frühling einleitet, und ein heißes Getränk, das noch nach Winter, Weihnachten und Schnee schmeckt?
Wie sich heraus stellte, eine wundervolle Mischung Kombination für einen kalten, aber sonnigen Samstagnachmittag im Februar.
Himbeer-Vanille Mini-GuglHimbeer-Vanille Mini-Gugl
Himbeer-Vanille Mini-Gugl

110g Margarine

75g Zucker
120g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL gemahlene Vanille
125g Frischkäse
125g frische Himbeeren
Vorbereitend den Backofen auf 175°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Margarine und Zucker in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren. Mehl, Backpulver und gemahlene Vanille dazu geben und unterrühren. Wenn ihr keine gemahlene Vanille zur Verfügung habt, könnt ihr auch eine Vanille-Schote auskratzen, kleinschneiden und in einem Mörser selbst mahlen.  Zuletzt noch Frischkäse und Himbeeren mit einem Teigschaber unterheben. Die Mini-Gugl Backform mit Back-Trennspray einsprühen und den Teig gleichmäßig auf die zwölf Gugl-Formen verteilen. Kleiner Tipp: Gebt den Teig in einen Spritzbeutel (ein Gefrierbeutel geht alternativ auch) und schneidet die untere Spitze ab. So lässt sich der Teig viel einfacher in die Gugl-Förmchen einfüllen.
Die Gugl auf der mittleren Schiene des heißen Backofens für 25-30 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen und dann heraus lösen.

Für den Wintergenuss aus der Tasse Mandelmilch in einen Topf geben und langsam erhitzen. Einen Teelöffel Spekulatius-Gewürkmischung (diese besteht aus Zimt, Ingwer, Koriander, Muskat, Nelke, Kardamom, Pfeffer, Anis und Fenchel und schmeckt wunderbar nach Weihnachten und Winter) und ggf. etwas Honig dazu geben und in der Milch auflösen. In eine Tasse umfüllen und zusammen mit den Himbeer-Vanille Gugl genießen. Himbeer-Vanille Mini-GuglAn dieser Stelle herzlichen Dank an Hagen Grote, die mir die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt haben.


Loss et üch schmecke!Leeven Jross us Kölle.

wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?