Himbeer-Tarte

Weiter gehts mit einer Himbeer-Tarte. Sie lässt sich unglaublich schnell zubereiten und schmeckt frisch aus dem Ofen einfach himmlisch. Das tolle an Tartes ist, dass sie so variabel sind und man einfach nach Lust und Laune zwischen verschieden Obstsorten wählen kann.
Himbeer-Tarte
Zutaten
Für den Mürbeteig:200 g Butter325 g Mehl1 Eietwa 2 EL Wasser
Für den Belag:500 g TK Himbeeren3 EL Speisestärke1 TL Zimt50 g brauner Zucker
Zunächst die Butter mit dem Mehl und dem Ei zu einem Mürbeteig verarbeiten. Etwas Wasser hinzufügen, falls der Teig zu trocken ist, sodass ein fester, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig für etwa 1/2 Stunde in Klarsichtfolie im Kühlschrank ruhen lassen.Die Himbeeren im Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und mit dem Zucker, der Speisestärke und dem Zimt vermischen.3/4 des Teigs in einer Tarteform ausrollen. Die Himbeermasse auf dem Teig verteilen.Nun den Rest mit einer kleinen Ausstechform zu Sternen verarbeiten und in unregelmäßigen Abstand auf der Tarte verteilen.Bei 200 °C etwa 30 Min. im Ofen backen bis sie goldbraun ist.
Himbeer-Tarte
Am besten schmeckt sie frisch aus dem Ofen. Serviert wird sie wahlweise mit ein wenig Schlagsahne.
Himbeer-Tarte

wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Schwimbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Schwimmbrillen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Moers: Top 5 Berater:innen