Himbeer-Cupcakes mit Milkyway - Fruchtiger, schokoladiger Ostergenuss

Hejjj Ihr Osterhasis, 

na wie laufen denn die Ostervorbereitungen? Habt Ihr das Haus voller bunter Eier und Ostergestecke oder seid Ihr da eher schlicht unterwegs? Ich hatte bisher nie eine Osterdeko.. ich habe mir immer eingebildet, sie passt nicht zu unseren eher dunklen Möbeln. Jetzt aber, wo der Umzug bevorsteht (naja, es wird sicher noch bis Ende Juni dauern) kann ich mir pastellfarbene Ostereier und Zweige schon sehr gut vorstellen. Ich denke, ich werde mich im Ostersale austoben um dann im nächsten Jahr was schickes zu haben. 

Der Umbau ist in vollem Gange und ich würde am liebsten morgen schon umziehen, aber wenn man eines auf dem Bau wissen sollte: Geduld ist eine Tugend! Und das wird jeden Tag bewusst. Alles braucht seine Zeit und vieles kommt ganz anders als man denkt.. Nun ja, trotzdem erfüllt mich jeden Tag die Aussicht auf eine Pferdekoppel von unserer Terrasse aus. Das gibt ganz viel zurück :-) Ostern steht also in den Startlöchern und nachdem ich Euch von meinen Lieblings-Schokohasen erzählt habe, kommen heute noch ein paar österliche Cupcakes, die nicht nur Himbeeren sondern auch noch Milkyways in sich tragen - noch Fragen? Und weil das noch nicht genug ist, sind Milkyways auch noch im Topping verarbeitet. Ein Hochgenuss - Believe me! Das Topping habe ich bei Fräulein Klein entdeckt.
Himbeer-Cupcakes mit Milkyway - Fruchtiger, schokoladiger OstergenussHimbeer-Cupcakes mit Milkyway - Fruchtiger, schokoladiger OstergenussHimbeer-Cupcakes mit Milkyway - Fruchtiger, schokoladiger OstergenussHimbeer-Cupcakes mit Milkyway - Fruchtiger, schokoladiger OstergenussDas Rezept ist easy peasy und lässt sich gut variieren. Nehmt also Eure Lieblingsfrüchte und den Schokoriegel des Herzens und legt los:

Himbeer-Cupcakes mit MilkywaysZutaten für 12 Stück100 g frische Blaubeeren125 g weiße Schokolade250 g Mehl3 TL Backpulver1 TL Natron125 g Zucker1 Ei250 ml Buttermilch80 ml Öl5 kleine MilkywaysFür das Topping250 ml Sahne10 kleine Milkyways300g Frischkäse1 Tüte Gelantine FixZubereitung

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und diese mit etwas Öl bepinseln. Den Ofen auf 150°C vorheizen. 
Wir starten mit den trockenen Zutaten. Mehl, Backpulver, Natron und Zucker mischen, die Himbeeren vorsichtig unterheben und beiseite stellen. Nun das Ei mit der Buttermilch und dem Öl verquirlen. Die Buttermilch-Ei-Masse unter die Mehlmischung geben. Die Milkyways hacken und unter den Teig heben. 
Ab in den Ofen und zwar für 20 - 25 Minuten. Fertig!
Für das Topping die Sahne im Topf erhitzen und 10 klein gehackte Milkyways dazu geben und etwas rühren, bis sie sich auflösen. 
Etwas abkühlen lassen, dann mit Frischkäse und Gelatine durchixen und für 1 Std in den Kühlschrank stellen. So wird das Topping schön fest und lässt sich gut auftragen. Damit die Küchlein verschönern und mit Ostereiern verzieren. 

Die Cupcakeförmchen habe ich übrigens von Maisons du Monde, eines der schönsten Läden auf der whole wide world.

Happy Easter everyone,

Carla

wallpaper-1019588
Frieren – Nach dem Ende der Reise: Prequel-Novel angekündigt
wallpaper-1019588
Coffee Moon: Manga-Reihe endet diesen Monat
wallpaper-1019588
Diablo 4s einzigartiges Ausrüstungs- und Transmog-System: Ein detaillierter Einblick in die Personalisierung
wallpaper-1019588
EA FC 24 Serie A POTM-Februarnominierte: Alles, was du wissen musst