Heute sehen wir die Prücke von ganz nah

Heute sehen Prücke ganz

Moritz Leuenberger.
(Wikicommons/ Schw. Eidgen'schaft)

Ich wusste gar nicht, wie die Autobrücke heisst, die man immer sieht, wenn man mit dem Zug von Küblis auf Klosters zufährt. Im Kopf habe ich bloss den etwas doofen Einweihungsvers von Moritz Leuenberger, der sich auf den Brückengötti Prinz Charles bezog: "Eine Prättigauer Prücke praucht einen Prinzen." Nun, jedenfalls heisst das Bauwerk, das bei starker seitlicher Krümmung das Tal überquert und 525 Meter lang ist, Sunnibergbrücke. Wer wissen will, weshalb die Brücke aus technischer Sicht bemerkenswert ist, findet die Erklärung hier. Heute werde ich die Sunnibergbrücke ganz neu sehen, aus einem völlig anderen Winkel, während wir von Klosters nach Serneus gehen. Ein Foto folgt.

wallpaper-1019588
Ponyfest in Türkheim
wallpaper-1019588
Parrot Anafi: Unser Test der neuen 4K-Drohne mit Zoom-Funktion
wallpaper-1019588
Amtsgericht Gelsenkirchen: Hund hat Persönlichkeitsrechte
wallpaper-1019588
Neue Brötchen-Witze aus Christian Lindners Bäckerei.
wallpaper-1019588
OnePlus 7 mit 5G-Support soll 100 Euro teurer werden
wallpaper-1019588
Merry Christmas - einzigartige Weihnachtsoutfits ...
wallpaper-1019588
Calpurnia veröffentlichen animiertes Video zu „Wasting Time“
wallpaper-1019588
Anhörungsbogen zu Facebook-Fanpages – Sollte man antworten?