Heute ist ein Mupfeltag

Kenn ihr den? Okay, ich gebe zu, ich habe den Namen erfunden. Diejenigen unter euch, die die Augsburger Puppenkiste mögen, wissen aber, woher das Wort Mupfel kommt…

Nach einer anstrengenden Arbeitswoche und einem schönen, aber nicht nur entspannenden Wochenende bin ich sehr froh, dass ich heute einen freien Tag habe. Passend zum trüben, nebligen Wetter wird es wohl ein Mupfeltag.
Das heißt bei mir: viel Zeit im Bett, viel schlafen, leckeres Essen und viel Lesen. Mupfeln ist soviel wie einkuscheln, einmummeln, wohlfühlen und entspannen. Und das vorzugsweise alleine und in Ruhe…
An Lesestoff habe ich mir vorgenommen, meine Wanderbücher auszulesen, damit ich sie endlich weitergeben kann (sofern lovelybooks wieder funktioniert…). Trigger habe ich schon fertig. Die Rezension dazu kommt in den nächsten Tagen. Es fehlen dann noch Die Shakespeare-Schwestern und Spiegelkind.

Nur weiß ich noch nicht genau, was ich Leckeres essen möchte. Kartoffelgratin? Nudelauflauf? Pizza? (Ihr seht, gesund wird es nicht unbedingt…)

Auf jeden Fall werde ich mir jetzt einen Tee aufkochen, mir dicke flauschige Socken anziehen und unter die Wolldecke kuscheln…

…ich wünsche euch einen angenehmen Tag! Vielleicht könnt ihr ja auch mupfeln...

 

P.S.: Es ist nun definitiv bekannt, dass der Google Reader im Sommer abgesetzt wird. Über GFC ist nichts Eindeutiges bekannt. Aber ich hoffe, ihr bleibt auch ohne GFC meine Leser. Darüber würde ich mich sehr freuen! Mir folgen könnt ihr ja auch via bloglovin, blog connect, Email oder facebook…


wallpaper-1019588
Wie kann Boilerplate Code in Java reduziert werden?
wallpaper-1019588
Hirnbetörende Innerschweiz
wallpaper-1019588
Fahrbericht HNF-NICOLAI XD2 URBAN (S-Pedelec)
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
[Rezension] Redwood Love: Es beginnt mit einem Blick
wallpaper-1019588
Linke fordert Hundeführerschein für alle
wallpaper-1019588
Bergtour auf den Faulkogel: Reise durch 3 Welten
wallpaper-1019588
Gedanke des Tages