Heute ist ein guter Tag, um gesünder zu arbeiten!

Mein Arbeitsplatz

Mein Arbeitsplatz

Wie Ihr Euch wahrscheinlich vorstellen könnt, verbringe ich sehr viele Stunden am PC, ob nun beruflich, beim Schreiben, Bloggen und Fotos bearbeiten (Ihr könnt übrigens das kleine Bild hier links anklicken, um es zu vergrößern und meinen kompletten Arbeitsplatz zu sehen) oder auch ganz privat beim Surfen auf Facebook oder YouTube

So sehr ich das auch liebe, machen sich da doch immer mal wieder Verspannungen im Schultergürtel und im Nacken oder auch andere Wehwehchen bemerkbar. Und wenn ich dann doch mal aufstehe und etwas anderes tue wie Bügeln (darüber freut sich Ulrike immer besonders), ein Regal aufbauen, die Einkäufe aus dem Wagen nach oben tragen oder Gemüse schnipseln, dann schmerzt auch sehr schnell der Rücken. 

Ich könnte dann ja einfach zum Therapeuten gehen oder mir vom Arzt eine Spritze setzen lassen, doch das hilft nur für den Augenblick. Wenn ich in denselben Arbeits- und Haltungsgewohnheiten bleibe, dann werden diese Beschwerden unweigerlich wieder auftreten.

Darum ist es wichtig, dass ich etwas verändere. Aber nicht mit einem Übungsprogramm, welches zwar helfen würde, für das mir aber die nötige Disziplin fehlt. Sondern mit Maßnahmen, die mir helfen, mein Verhalten auf einfache Weise zu ändern.

Bei Othmar Fischbacher, einem Spezialisten für gesundes Arbeiten im Büro, habe ich eine kostenlose Videoserie* entdeckt, die sich genau diesem Thema widmet. Er stellt darin ganz einfache ergonomische Maßnahmen und Bewegungsmuster vor, die ich ganz leicht in meinen Alltag integrieren kann und die mein Wohlbefinden steigern, meine Leistungsfähigkeit spürbar erhöhen und meine persönliche Arbeitsqualität verbessern.

Im ersten Video der Serie zeigt er die aktuelle Situation auf, wie wir sie an vielen Arbeitsplätzen finden. Richtig interessant wird es aber erst mit den Videos, die Othmar Fischbacher als Geschenk anbietet. Vor allem mein Nacken hat gejubelt, als ich die darin vorgestellten Übungen zum ersten Mal durchgeführt habe.

Anschauen und mitmachen lohnt sich auf jeden Fall.

Hier nochmal der Link: Gesund arbeiten*.

Alles Liebe,
Euer Jürgen

Foto: Jürgen Tesch | * Partnerlink


wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Motivation für Gesundes: Mein Leben mit einer Krankheit
wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
Atemlos durch die Nacht
wallpaper-1019588
Tanukichan: Everyday is like Sunday
wallpaper-1019588
Magnetic Thursdays: Fred Well präsentiert das Lyric-Video zu ‚Partners in Crime‘ 😸😼🙀 zusammen mit einem Cocktail-Rezept 🍸🍸🍸 | #magneticthursdays #PartnersInCrime
wallpaper-1019588
Alles, was du über Schwangerschaftstee wissen solltest – bevor du ihn trinkst
wallpaper-1019588
Wenn’s schnell gehen muss: Der Kobold Akkusauger von Vorwerk